Sprungmarken
22.-24. Juni 2018

Trierer Altstadtfest

Seit 1980 bringt das Trierer Altstadtfest Jahr für Jahr mehrere Zehntausend Menschen auf die Beine. Das größte Volksfest der Region findet immer am letzten Wochenende im Juni statt, 2018 zum 38. Mal.

Inmitten des historischen Ambientes der Altstadt, zwischen Porta Nigra und Viehmarkt, zwischen Domfreihof und Kornmarkt, wird auf fünf großen oder verschiedenen kleineren Bühnen Livemusik gespielt, laden über 100 Bier-, Wein- und Essensstände zum Schlemmen und Anstoßen ein. Trierer Gewächse, regionale Größen und überregional bekannte Bands werden auch in diesem Jahr wieder aufspielen und Songs für alle Altersgruppen bieten: von Schlager bis Rock, von Rock’n’Roll bis Funk und Jazz, von Salsa und Blues bis Pop. Alles in allem eine Riesenparty.

Ein etabliertes Sicherheitskonzept garantiert dabei eine friedliche und fröhliche Stimmung auf der Festmeile. Uniformierte und zivile Streifen der Polizei, Kräfte des kommunalen Vollzugsdienstes sowie privater Sicherheitsunternehmen sollen die Sicherheit der Besucher gewährleisten. Zufahrtsperren verhindern die unkontrollierte Zufahrt von Fahrzeugen in den Veranstaltungsbereich. Auf dem Porta-Nigra-Platz, dem Hauptmarkt, dem Domfreihof und dem Viehmarkt werden stationäre Kameras aufgebaut.

Und es geht sogar sportlich zu, zum Beispiel beim Trierer Stadtlauf am Sonntagmorgen. Am Samstag wird das WM-Spiel der deutschen Nationalmannschaft auf einer Videowand auf dem Viehmarkt überttragen.

Neu ist in diesem Jahr, dass gemeinnützige Vereine und Organisationen sich und ihre Projekte in der Brotstraße vorstellen. Gefeiert werden auch die Partnerschaftsjubiläen mit Ascoli Piceno (60 Jahre) und ‘s-Hertogenbosch (50 Jahre). Am Freitagabend, 18.30 Uhr, gibt es mit dem Trio „Zigàtrio“ traditionelle italienische Musik und Tänze auf der Hauptmarktbühne. Am Samstag wird gegen 13.45 Uhr eine 30-köpfige Radlergruppe aus dem niederländischen ‘s-Hertogenbosch auf der Bühne an der Porta erwartet. Ab 14 Uhr spielt die Jazz Academy aus ‘s-Hertogenbosch auf der SWR Porta Nigra-Bühne. Der Sonntag steht im Zeichen des Weines: Im Frankenturm werden von 11 bis 18 Uhr italienische und deutsche Weine präsentiert.

Das Altstadtfest ist eine Veranstaltung der Stadt Trier in Kooperation mit der Trier Tourismus und Marketing GmbH.

 
Bildergalerie
  • Eröffnung des Altstadtfestes 2016. Foto: Rolf Lorig
  • Eröffnung des Altstadtfestes 2016. Foto: Rolf Lorig
  • Altstadtfest 2016. Foto: Rolf Lorig
  • Die Gruppe Zigà aus der italienischen Partnerstadt Ascoli Piceno.
  • My Own Ghost eröffnen das Programm am Freitag auf dem Kornmarkt.
 
Verweisliste

Ansprechpartnerin

Institution: Trier Tourismus und Marketing GmbH

Frau Hanna Landwehr
Simeonstr. 55
54290 Trier

E-Mail: hanna.landwehr@trier-info.de

Telefon: 0651 / 97808-56