Sprungmarken

Spielräume - Spielen in Trier

Über 100 Spielplätze für Kinder im Alter von 2 bis 14 Jahren gibt es in Trier. Das Angebot reicht vom Klassiker mit Schaukel, Wippe und Rutsche über Natur- und Abenteuerspielplätze bis zum vielfältigen Spielraumangebot im Petrispark. Im Spiel- und Bolzplatzkatalog werden die einzelnen Plätze vorgestellt.

Die Sicherung und Weiterentwicklung des Spielraumangebots in Trier erfolgt kontinuierlich im Rahmen der Spielraumleitplanung. Deren Grundzüge werden in der Übersicht unter "Downloads" zusammenfassend dargestellt.

Häufig gestellte Fragen zu Spielplätzen hat die AG Spielraum in einer Übersicht auf ihrer Webseite zusammengestellt und verständlich beantwortet.

Für weitere Informationen zum Thema Spielen stehen zur Verfügung:

  • Norbert Hanke, Sachgebietsleiter Spieleinrichtungen bei StadtRaum (Telefon 0651/718-3940), zuständig für die Ausführungsplanung, laufende Unterhaltung, Wartung und Kontrolle der Spielgeräte, Sicherheit auf Kinderspielplätzen und die Grünpflege.
  • Simeon Friedrich, Sachgebiet Sozialraumplanung im Jugendamt (Telefon 0651/718-2549) und Kerstin Schorer-Hach, mobile Spielaktion (Telefon 0651/718-4547), sind zuständig für pädagogische Fragestellungen, Bedarfsanalysen und -planungen, stadtteilorientierte Maßnahmen sowie die Zusammenarbeit mit Vertretern der Jugendszene.
  • Matthias Ulbrich, stellvertretender Leiter des Amts für Schulen und Sport (Telefon 0651/718-3400), zuständig für Herrichtung, Pflege und Wartung der Bolzplätze.
 
Verweisliste