Sprungmarken

Stadt Trier

Deicherneuerung Zurlauben

Großer Schritt für die Moselerschließung

Die neue Freitreppe am Moselufer in Zurlauben hat schon viele Fans.
Fast zwei Jahre war der Hochwasserdeich an der Mosel bei Zurlauben Baustelle. Jetzt haben Umweltministerin, Oberbürgermeister und Baudezernent das Ufer freigegeben. Triers Stadtoberhaupt kündigte an, dass sich an den Moselufern der Stadt noch mehr tun werde.

Ausstellungen

Bisher 80.000 zu Gast bei Karl Marx

Die Ehepaare Anspach und Dufte sind von Dreieich bei Frankfurt nach Trier gereist und besuchen die Marx-Ausstellung im Stadtmuseum Simeonstift. Foto: Stadtmuseum
Seit dem 5. Mai sind die Karl-Marx-Jubiläumsausstellungen in Trier geöffnet. An den ersten 100 Tagen sahen rund 80.000 Besucherinnen und Besucher die Landesausstellung im Rheinischen Landesmuseum und Stadtmuseum Simeonstift, die neu eröffnete Dauerausstellung im Museum Karl-Marx-Haus und die Kunstschau im Museum am Dom.

17. bis 26. August 2018

Flying Grass Carpet landet auf dem Viehmarktplatz

Vom 17. bis zum 26. August 2018 landet der Flying Grass Carpet auf dem Trierer Viehmarktplatz und schafft eine einzigartige mobile Parklandschaft mit einem vielfältigen Unterhaltungsprogramm rund um das Karl-Marx-Jubiläumsjahr.

Spielzeitstatistik 2017/18

Mehr Zuschauer im Theater

Die „Dreigroschenoper“ von Bertolt Brecht erwies sich in der vergangenen Spielzeit als Publikumsmagnet: 8527 Menschen sahen die Aufführung, was einer Auslastung des Hauses von 80 Prozent entspricht. Foto: Simon Hegenberg
Die gute Nachricht vorab: Die Besucherzahlen des Theaters sind in der vergangenen Spielzeit wieder gestiegen. 92.000 Besucher kamen in das Dreispartenhaus am Augustinerhof. In der Spielzeit davor waren es knapp 86.000. Wie auch in den vergangenen Jahren war eine Sparte bei den Trierern besonders beliebt.

Nachwuchsrennen

Deutschland Tour: Kids auf der Zielgeraden

Bei der Deutschland-Tour wird es auch einen Bike-Parcours für Kinder geben. Foto: A.S.O.
Bevor die Profis um den Sieg bei der zweiten Etappe der Deutschland Tour kämpfen, gehört die Zielgerade auf der Herzogenbuscher Straße den Kindern: Bei der „Kinder und Sport Mini-Tour“ können radbegeisterte Kids zwischen zwei und 15 Jahren mitmachen, eine Anmeldung vorab ist erforderlich.

Energie- und Technikpark

Vorzeigestandort am Grüneberg

Hier entsteht der Energie- und Technikpark. Momentan werden unter anderem die Ver- und Entsorgungsleitungen verlegt.
Bis 2022 soll der Umzug von rund 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der technischen Sparten des Rathauses und der Stadtwerke in den gemeinsamen Energie- und Technikpark am Grüneberg abgeschlossen sein. Bei einem Besuch auf der Baustelle wird das Innovationspotenzial des neuen Standorts deutlich.

Webcam

Grundschulerweiterung und Kitaneubau in Feyen

Grafik: BauEins Architekten
Der Stadtteil Feyen/Weismark wächst – dank der Erschließung der beiden Baugebiete Castelnau und Castelnau-Mattheis. Die Grundschule Feyen wird daher ausgebaut, gleichzeitig entsteht eine neue städtische Kindertagesstätte. Verfolgen Sie den Baufortschritt per Webcam.

Mosel Musikfestival 2018

Große Künstler zu Gast an der Mosel

Vom 13. Juli bis 3. Oktober präsentiert sich das Mosel Musikfestival mit mehr als 60 Konzerten an 40 Spielstätten von der Saar bis zur Untermosel. Dem Motto des Kultursommers Rheinland-Pfalz „Industrie-Kultur“ folgend, spielen renommierte Solisten und Ensembles klassische Konzerte an ungewöhnlichen Orten.

Umbau

Bürgeramt in der Jägerkaserne

420 Kunden werden pro Tag durchschnittlich im Bürgeramt am Augustinerhof bedient. Zurzeit wird es umfassend umgebaut, als Ausweichstandort dient seit 19. März die frühere Jägerkaserne in Trier-West. Für die Kunden hält der Umbau zahlreiche Service-Verbesserungen bereit. Auch die Warteschlange soll der Vergangenheit angehören.