Sprungmarken

Biewer aktuell

21.05.2024
Die Feuerwehr verschaffte sich mit Hilfe einer Drohne ein Lagebild von den Überschwemmungen in Ruwer.

Unwetter in Trier - Aufräumarbeiten laufen

Der bis Freitagnacht anhaltende Dauerregen sorgte für starke Überschwemmungen im Stadtteil Ruwer. Die Feuerwehr rückte zu zahlreichen Einsätzen aus.


17.05.2024 | Dauerregen
Der Olewiger Bach trat über die Ufer.

Zahlreiche Unwettereinsätze für Trierer Feuerwehr

An rund 30 Stellen im Stadtgebiet ist die Trierer Feuerwehr derzeit im unwetterbedingten Einsatz.


25.04.2024 | Wahlen

Wahlausschuss hat getagt: 402 Triererinnen und Trierer wollen in den Stadtrat

Der Wahlausschuss der Stadt Trier hat in seiner Sitzung am Donnerstagabend insgesamt 126 Wahlvorschläge zugelassen. Gewählt werden in der Stadt Trier der Stadtrat, 19 Ortsbeiräte und 19 Ortsvorsteherinnen oder Ortsvorsteher.



20.03.2024
Straßenbauarbeiten führen zu Sperrungen in der Sickingen- und Bonner Straße.

Zwei Verbindungsstraßen in der Karwoche gesperrt

In der Karwoche beginnen Bauarbeiten in zwei wichtigen Verbindungstraßen: In der Sickingen- und in der Bonner Straße steht jeweils die Instandsetzung Fahrbahn auf dem Programm.



14.11.2023
Während die Biewerer löschen, retten Ehranger Feuerwehrleute mit Atemschutz Personen. Die Feuerwehr Pfalzel kümmert sich nach dem Szenario der Übung um einen Unfall und fördert Wasser.

Rettung mit der Fluchthaube

Ein Brand im Recyclingbetrieb Remondis im Trierer Hafen und während des Einsatzes auch noch ein Verkehrsunfall: Das war das Drehbuch der Abschlussübung der Freiwilligen Feuerwehren Ehrang, Pfalzel und Biewer.


08.11.2022
Nach einem simulierten Brand in einem Tanklager im Trierer Hafen rückten die Freiwilligen Feuerwehren Pfalzel, Ehrang und Biewer mit insgesamt rund 50 Feuerwehrleuten aus.

Übung macht den Meister

Mit einer großangelegten Abschlussübung im Trierer Hafen haben die Freiwilligen Feuerwehren Pfalzel, Biewer und Ehrang ihre Einsatzfähigkeit überprüft und unter Beweis gestellt.



12.07.2022
Zur Schar der Gratulanten bei der Eisernen Hochzeit von Christel und Hans Steines (Mitte) gehörten der stellvertretende Ortsvorsteher Otmar Cartarius (r.) und Beigeordneter Markus Nöhl (l.), der die Glückwünsche des Oberbürgermeisters und der Ministerpräsidentin überbrachte.

Ali Baba und der Liebeszauber

Sie sind sich selbst und ihrem Stadtteil treu geblieben: Christel und Hans Steines aus Biewer feierten das Fest der Eisernen Hochzeit. Beim Kennenlernen des Paares standen Ali Baba und die 40 Räuber Pate.




21.03.2021 | Gesundheitsschutz



30.10.2020 | Gesundheitsschutz


30.10.2020 | Gesundheitsschutz


20.10.2020
Das unbeschwerte gemeinsame Spielen ist für die Entwicklung von Kindern von großer Bedeutung. Foto: Pixabay

Tipps für gelungene Spielräume

Spielraumanalysen aus gleich fünf Stadtteilen stellte Corinna Siefert im Jugendhilfe- und im Bauausschuss vor. Enthalten sind erneut zahlreiche Verbesserungsvorschläge und Anregungen für künftige Bauprojekte.