Sprungmarken

Märkte

Bild: Viehmarkt - Griechischer Marktstand
Auf dem Viehmarktplatz findet jeden Dienstag und Freitag ein Wochenmarkt statt.

Wochenmarkt

Auf dem Wochenmarkt vertreiben die Händler ihre eigenen Produkte: Bauern aus Trier, der Eifel und dem Hunsrück verkaufen selbst gezogenes Obst und Gemüse, kleine Bäckereien bieten Brot und Gebäck an, Feinkosthändler selbst hergestellte Antipasti. Käsereien und Metzger, ein Imker sowie ein Eierhof sind ebenfalls vor Ort.

Der Wochenmarkt findet dienstags und freitags auf dem Viehmarktplatz statt. Link Stadtplan

  • April bis September: 7 - 14 Uhr
  • Januar bis März und Oktober bis Dezember: 8 - 14 Uhr

Feiertagsregelung:

Fällt ein Feiertag auf einen Dienstag oder Freitag, wird der Wochenmarkt einen Tag vorgezogen.

 
Bildergalerie
  • Viehmarkt - Griechischer Marktstand
  • Marktstand
  • Körbe mit Gemüse auf dem Wochenmarkt.
  • Blumen und Gewürzpflanzen.
  • Der Wochenmarkt auf dem Viehmarktplatz von oben.
  • Frisches Gemüse aus biologischem Anbau.

Ausweichstandort Augustinerhof

Markt auf dem AugustinerhofSteht der Viehmarktplatz wegen einer größeren Veranstaltung für die Marktstände einmal nicht zur Verfügung, weicht der Wochenmarkt auf den Augustinerhof aus. Link Stadtplan

  • Dies ist 2020 an folgenden Tagen der Fall:
    • Freitag, 22., Dienstag, 26., und Freitag, 29. Mai, sowie Dienstag, 2. Juni, wegen der Peter und Paul Messe
    • Freitag, 26. Juni, wegen des Altstadtfests
    • Freitag, 23., Dienstag, 27., und Freitag, 30. Oktober, wegen der Allerheiligenmesse




Ständiger Markt

Marktstände auf dem HauptmarktAm Hauptmarkt findet werktags (Montag bis Samstag) ein ständiger Markt statt. Link Stadtplan 

Hier wird an den Marktständen Obst, Gemüse und Blumen verkauft:

  • April bis September: 7 - 19 Uhr
  • Januar bis März und Oktober bis Dezember: 8 - 19 Uhr

Auf dem Hauptmarkt findet 2020 an folgenden Tagen kein Markt statt:

  • Donnerstag, 20. Februar (Weiberdonnerstag)
  • Montag, 24. Februar (Rosenmontag)
  • Mittwoch, 25., bis Samstag, 28. März (Ostermarkt)
  • Donnerstag, 7., bis Samstag, 9. Mai (Wine in the City)
  • Mittwoch, 24., bis Freitag, 26. Juni (Altstadtfest)
  • Samstag, 12. September (Festival „Trier spielt“)

Verlegung während des Weihnachtsmarkts:

Zudem werden die Marktstände des Hauptmarkts während des Weihnachtsmarkts (23. November bis 23. Dezember) verlegt. Sie stehen in dieser Zeit am Kornmarkt (Ecke Fleischstraße gegenüber der alten Post) und am Pranger (Palaststraße).