Sprungmarken

Amt für Stadtkultur und Denkmalschutz

Kulturerbe bewahren, kulturelle Entwicklung fördern und kulturelles Schaffen in allen Lebensbereichen stärken – unter dieser Maßgabe arbeitet das Amt für Stadtkultur und Denkmalschutz koordiniert und zielgerichtet in den Abteilungen Stadtkultur, Tuchfabrik und Denkmalschutz sowie im „Projekt Archäologisches Stadtkataster Trier“. Dabei versteht sich das Amt als Ansprechpartner und Moderator für Bürgerinnen und Bürger sowie Kulturschaffende in der Stadtverwaltung Trier, wie auch als Ideengeber und Ermöglicher für neue Projekte und Initiativen.

Die Abteilung Stadtkultur verfolgt das Ziel, gute und nachhaltige Rahmenbedingungen für kulturelles Leben und Schaffen in Trier zu organisieren. Zu diesem Zweck ist die Abteilung Ansprechpartnerin insbesondere für freie Kulturschaffende und Kultureinrichtungen, Fördermittelgeberin für kulturelle Projekte und unterstützt ebenso bei Fragen der Projektentwicklung, Logistik oder Koordination. Die kulturelle Vielfalt stärker in die Öffentlichkeit zu bringen und selbst Kulturprojekte im städtischen Interesse zu veranstalten, gehört ebenso zu den Aufgaben der Abteilung.

Unsere Angebote im Bereich Kulturförderung:

  • Beraten
    Wir beraten Kulturschaffende bei der Konzeption ihrer Projekte, beim Beantragen und Abrechnen von Fördermitteln und in der Umsetzung von Initiativen und Veranstaltungen. Gerne vermitteln wir innerhalb der Stadtverwaltung, etwa bei dem Einholen von behördlichen Genehmigungen, unterstützen Sie bei der Suche nach geeigneten Räumlichkeiten oder bei der Suche nach Sponsoren aus der Wirtschaft. Wenn Sie Fragen haben, sprechen Sie uns gerne an.

  • Vernetzen
    Ob zur Neuentwicklung gemeinsamer Projekte oder zur Koordination bestehender Angebote – die Vernetzung innerhalb der städtischen Kulturszene ist uns ein wichtiges Anliegen. Daher veranstalten wir zwei Mal jährlich einen Kulturstammtisch auf Einladung des Kulturdezernenten und freuen uns darüber hinaus, individuell mit Ihnen ins Gespräch zu kommen. Sprechen Sie uns an, wenn Sie Teil des Netzwerks werden möchten.

  • Fördern
    Sie haben eine zündende Idee, aber Ihnen fehlen die notwendigen Mittel zur Umsetzung? Die Stadt Trier vergibt nach Antrag Fördermittel für kulturelle Projekte der freien Szene, der grenzüberschreitenden kulturellen Zusammenarbeit und mit einem jährlich wechselnden Mottobezug. Auf unseren Seiten informieren wir Sie umfassend über die Projektförderung. Wenn Sie darüber hinaus weitere Fragen haben, sprechen Sie uns an.

  • Veranstalten
    Das Amt für Stadtkultur und Denkmalschutz tritt auch als Veranstalter in Erscheinung – so bei den Kulturwandertagen, einem Projekt für kulturelle Bildung Kinder und Jugendlicher, bei den zwei Mal jährlich stattfindenden Kulturstammtischen, bei der Ausschreibung von Kulturpreisen und bei der Trierer Rede, die jedes Jahr zum Geburtstag von Karl Marx stattfindet. Großveranstaltungen wie das Altstadtfest oder sämtliche Konzerte im Brunnenhof werden im Auftrag der Stadt durch die Trier Tourismus und Marketing GmbH veranstaltet.

Das Amt für Stadtkultur und Denkmalschutz orientiert sich bei seiner Arbeit am Kulturleitbild der Stadt Trier. Über dessen Entstehung im Rahmen eines Bürgerbeteiligungsprozesses in den Jahren 2013 und 2014 können Sie sich in der Rubrik Kulturpolitische Leitlinien informieren.

Ansprechpartner

Institution: Amt für Stadtkultur und Denkmalschutz

Viehmarktplatz 20 54290 Trier

Telefon: 0651/718-1410

Telefax: 0651/718-1418

Sprechzeiten:
Mo - Do: 9:00 - 16:00 Uhr
Fr: 9:00 - 13:00 Uhr

Zentrale E-Mail: Kontaktformular

Weitere Hinweise und Informationen: Amt für Stadtkultur und Denkmalschutz

Das Amt für Stadtkultur und Denkmalschutz auf Facebook

Das Amt für Stadtkultur und Denkmalschutz informiert auch auf Facebook über Kultur und Kulturförderung in Trier: