Sprungmarken

Programm Kulturwanderwoche: Zentrum der Antike mit Rheinischem Landesmuseum Trier und Römerbauten

Bild: Amphitheater Trier
Zentrum der Antike - Rheinisches Landesmuseum Trier © Th. Zühmer

Das Rheinische Landesmuseum Trier und die Trierer Römerbauten der Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz bieten Kindern und Jugendlichen viele Möglichkeiten, Geschichte spannend zu erleben. Ob Grundschule, Mittel- oder Oberstufe, die museumspädagogischen Programme sind immer dem Alter angemessen und interaktiv gestaltet.

Weimarer Allee 1, 54290 Trier
www.landesmuseum-trier.de | www.zentrum-der-antike.de

Führung: Von wilden Tieren und tapferen Gladiatoren - AUSGEBUCHT

Der Besuch des Amphitheaters war eines der beliebtesten Freizeitvergnügen der Römer. Die Schülerinnen und Schüler erkunden den historischen Ort, erfahren Spannendes über die Kämpfe, Ausbildung und Waffen der Gladiatoren und vieles mehr.

Max. Personenzahl: 15
Altersstufe: 1.-13. Jahrgangsstufe
Barrierefreie Teilnahme: eingeschränkt

22. September: jeweils 10-11 Uhr, 11-12 Uhr, 12-13 Uhr

23. September: 10-11 Uhr 
23. September: 11-12 Uhr
23. September: 12-13 Uhr

24. September: 10-11 Uhr
24. September: 11-12 Uhr
24. September: 12-13 Uhr

25. September: 10-11 Uhr
25. September: 11-12 Uhr
25. September: 12-13 Uhr

Die einstündige Führung kann je nach Klassenstärke auf 30 Minuten gekürzt und zwei Mal hintereinander durchgeführt gekürzt werden.

Besuch auf eigene Faust: Kaiserthermen

Zum Ende des 3. Jhd. n. Chr. begann die Errichtung der Kaiserthermen im Rahmen eines großen Bauprogramms für einen kaiserlichen Palastbezirk. Die mächtigen Ruinen zählen seit 1986 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Heute sind unter anderem die unterirdischen Bedienungsgänge zu besichtigen, ein Aussichtspunkt ermöglicht den Blick über den ursprünglichen kaiserlichen Palastbezirk der Stadt.

Max. Personenzahl: jeweils im Klassenverbund
Altersstufe: 1.-13. Jahrgangsstufe
Barrierefreie Teilnahme: eingeschränkt

22. September: jeweils 10 Uhr, 11 Uhr, 12 Uhr
23. September: jeweils 10 Uhr, 11 Uhr, 12 Uhr
24. September: jeweils 10 Uhr, 11 Uhr, 12 Uhr
25. September: jeweils 10 Uhr, 11 Uhr, 12 Uhr

Antike in neuen Farben und Formen.
Unterrichtsmaterial zur Sonderausstellung „ECHO. Die Aura der Antike. Werner Kroener“ im Rheinischen Landesmuseum Trier Digitales Unterrichtsmaterial zum eigenständigen Gebrauch

Antike Kunst ist alt, aber aktuell – das zeigt die Ausstellung mit Werken von Werner Kroener, die allesamt von antiken Originalen ausgehen. Abbilder antiker Originale aus Trier und München werden der digitalen, selbstleuchtenden Malerei Kroeners gegenübergestellt. Das Unterrichtsmaterial „Antike in neuen Farben und Formen“ führt abwechslungsreich in die Kunsttechnik der digitalen Malerei ein.

Altersstufe: 5.-10. Jahrgangsstufe
Barrierefreie Teilnahme: eingeschränkt

Das Unterrichtsmaterial ist abrufbar unter folgendem Link: http://www.landesmuseum-trier.de/de/home/sonderausstellung/echo/echo-fuerschulklassen.html

Kontakt zum Kulturamt für den Kulturwandertag

Bei Rückfragen jeder Art, Anregungen und Kritik wenden Sie sich gerne an das Kulturamt der Stadt Trier, das den Kulturwandertag in enger Abstimmung mit den Kultureinrichtungen koordiniert:

Kontaktfomular Kulturamt

Anmeldung zur Kulturwanderwoche

Telefon: 0651/718-1416