Sprungmarken

Grundschule Tarforst

Leitbild

Die Tarforster Grundschule, die seit dem 01.08.2013 Ganztagsschule ist, ist ein Lern- und Lebensraum, in dem sich die Kinder wohlfühlen und mit Freude lernen. Allen Kindern soll die grundlegende Bildung ermöglicht werden, und wir holen die Kinder da ab, wo sie stehen.

Im Schuljahr 2018/19 werden 244 Kinder in 12 Klassen unterrichtet.

Unsere selbstverständliche Aufgabe ist es, gemeinsam mit den Eltern den Kindern den Weg zu gemeinschaftsfähigen, verantwortungsbewussten und selbständigen Menschen zu ebenen, damit sie den Aufgaben der Zukunft gewachsen sind.

Wir setzen uns ein für ein offenes Verhältnis zwischen Lehrern und Schülern, eine vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Elternhaus und Schule und eine gute kollegiale Zusammenarbeit, die sich durch Offenheit und Transparenz ausdrückt.

Wir sorgen für eine positive Atmosphäre, die auf gegenseitigem Vertrauen, Respekt, Toleranz und Verlässlichkeit aufbaut, um Leistungsbereitschaft, Konfliktfähigkeit und Sorgfalt entwickeln zu können. Sie bildet weiterhin die Grundlage für die Entwicklung der Sozialkompetenzen Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit und Hilfsbereitschaft, auf die wir viel Wert legen.

Wir wollen den Kindern in einer angenehmen Atmosphäre vielfältige Arbeitstechniken vermitteln, die in den verschiedenen Varianten offener Unterrichtsformen stattfinden.

Eingebettet in diese Grundlagen ist die Wissensvermittlung. Die Kinder haben in einem ausgewogenen Arbeits- und Aktionspensum Zeit und Ruhe zum Lernen und Arbeiten

Neuem wollen wir aufgeschlossen gegenübertreten und auch eingetretene Pfade verlassen können. Dabei werden einzelne Unterrichtsmittel kritisch hinterfragt und auf Sinnhaftigkeit und Effizienz überprüft.

Sächliche Ressourcen

  • Schulgebäude mit 10 Klassenräumen im Hauptgebäude, ein Erweiterungsbau mit 2 Klassenräumen und einem Förderraum auf dem Schulgelände.
  • Weitere Räumlichkeiten: großzügiger Eingangsbereich (Foyer), 1 Schülerbücherei kombiniert mit Lehrmittelraum, 1 Mehrzweckraum=Aula (Musik, Fördern/Fordern, Fortbildungsveranstaltungen, größere Elternabende bis zu 80 Teilnehmer), 1 Elternsprechzimmer/Arztzimmer, 1 Freiluftraum auf dem Dach, Sporthalle (Mehrzweckhalle), die auch für größere Veranstaltungen zur Verfügung steht, 1 Speiseraum mit Ausgabeküche für die GTS, Lagerraum (=Lehrmittelraum 2).
  • IT-Ausstattung: Internetanschlussmöglichkeit in jedem Klassenraum, 1 Laptopwagen mit 12 Laptops (+2), Ausstattung mit IPads im Aufbau, 1 interaktives Whiteboard, elektronische Ausleihe Schülerbücherei, Fernsehgerät, DVD-Player, CD-Player in jedem Klassenraum, Musikanlage, 5 Demo-Beamer
  • 1 Aufzug, auf zwei Etagen Toilettenanlagen, davon je 1 Behindertentoilette

Schulleben

  • Förderung der Lesekompetenz und Steigerung der Lesemotivation: Neben Tagen des Lesens, Autorenlesungen, Buchpatenschaften und Lesen verschiedener Ganzschriften im Unterricht steht den Schülern eine gut ausgestattete Schülerbücherei zur Verfügung, die jede Klasse 1x in der Woche regelmäßig besucht. Eltern aus dem Arbeitskreis Schulbücherei stellen ihre Zeit zur Verfügung und betreuen die Ausleihe ehrenamtlich.
  • Leseförderung mit dem Online-Portal Antolin/Leseförderung mit ehrenamtlichen Lesepaten
  • Thementage bzw. -wochen: Mathematik, Lesen, Experimente, Musik-Kunst-Sport
  • Wettbewerbe: Regelmäßige Teilnahme an den Waldjugendspielen und am Mathematikwettbewerb „Känguru“, Leseraben-Wettbewerb, Grundschulsportmeisterschaften (Basketball, Handball, Schwimmen)
  • Weiteres: Klassenfahrten, Aufsuchen außerschulischer Lernorte, Wanderungen, Theaterbesuche, Sportfeste, Schulfeste beleben den Schulalltag.
  • Für den Musikunterricht stehen ausreichend Orff- und andere Instrumente und ein elektronisches Piano zur Verfügung
  • sehr gut ausgestattete Sporthalle
  • Naturwissenschaftliches Lernen: Arbeiten mit der KiTec-Kiste der Siemens-Stiftung, Klassenkisten Schall und Schwimmen und Sinken, Experimento 8plus

Kooperationen

  • Mit den Kindertagesstätten Alt-Tarforst, Trimmelter Hof und Uni Trier finden Übergangsprojekte statt
  • Zusammenarbeit mit dem Sportverein FSV Tarforst im Rahmen der Ganztagsschule: AGs, Mittagessensbetreuung und Lernzeitbetreuung
  • Teilnahme am Flüchtlingsprojekt des FSV Tarforst „Ich und du, du und ich“
  • Kooperation mit den Gladiators – Basketball in der Ganztagsschule
  • Französische Partnerschaft – Klasse 2b und CE2 Ecole Primaire Prévèrt à Fameck
  • Kooperation mit dem Unterstufenchor der benachbarten Hubert-Cüppersschule
  • Die Karl-Berg-Musikschule unterrichtet an einem Nachmittag in den Räumlichkeiten der GS nach Unterrichtsschluss
  • Die Grundschule Tarforst hat eine Partnerschule in Ruanda/Kigali, denen regelmäßig Spenden zukommen.

Unsere Schule nahm zwischen 2011 und 2013 am Comenius-Regio-Projekt zusammen mit der Kindertagesstätte Trimmelter Hof, der Grundschule Euren und Kindertageseinrichtungen in Euren teil – Grundschulen und Kindertageseinrichtungen der Partnerregion ´s Hertogenbosch/NL waren auch daran beteiligt.

 
Verweisliste

Ansprechpartner

Institution: Grundschule Tarforst

Am Trimmelter Hof 206
54296 Trier

E-Mail: info@gstarforst.de

Telefon: 0651- 10326

Telefax: 0651- 9679185

Schulleiter: Giselind Leinen-Voigt

Schulträger: Stadt Trier

Schwerpunktschule: nein

Ganztagsschule (GTS): ja

Betreuungsmaßnahmen außerhalb der GTS: ja (12.00-14.00 Uhr)

Sprachförderung Deutsch als Zweitsprache: ja