Sprungmarken

Grundschule Pallien

Leitbild

Entsprechend unserem Leitbild werden die Kinder unserer Schule nach ihren individuellen Veranlagungen und Neigungen gefördert und gefordert. Schwerpunkte unserer Arbeit sind die Förderung der sprachlichen und sozial-emotionalen Kompetenzen. Daher verstehen wir uns als sozial-kooperative Schule mit dem Schwerpunkt Entwicklung und Förderung der sprachlichen Kompetenz. Dazu gehört auch die enge Zusammenarbeit mit den Eltern und den unterschiedlichen Institutionen, die an der Erziehung und Bildung unserer Kinder teilhaben.

Wir integrieren in unsere schulische Arbeit regelmäßig erlebnispädagogische Angebote für jede Klassenstufe.

Die Arbeit mit digitalen Medien – Tablets –, gemäß der neuen „Digitalen Richtlinien für Schulen“ ist im Unterricht verankert.

Des Weiteren ist das Thema „Interkulturelle Bildung und Erziehung“ ein wichtiger Bestandteil unserer schulischen Arbeit, um die Vielfalt unterschiedlicher Herkunft unserer SchülerInnen im Schulalltag zu berücksichtigen.

Sächliche Ressourcen

Das Schulgebäude umfasst 6 Klassenräume und einen Kellerraum, ein Schulsozialarbeiterzimmer, ein Büro sowie Lehrer- und Schülertoiletten. Zwei Klassenräume wurden umgestaltet:

  1. Lehrerzimmer
  2. Einrichtung eines modernen Medienraums

Der Raum der Schülerbücherei befindet sich im Keller und wurde neu umgestaltet.

Das Gebäude ist umgeben von einem Schulhof, der mit Hilfe des Projektes „Helden der Region“ der SWT vor einigen Jahren attraktiver gestaltet werden konnte. Den Kindern steht ein Spielecontainer zur Verfügung. Die Spielgeräte werden in Eigenverantwortung der Kinder in den Pausen ausgegeben. Durch die Beteiligung an dem Programm „Fit4future“ und anderen Spendenzuwendungen verfügen wir über ein breites Angebot von Bewegungsmaterialien für unsere Kinder.

Das Schulgebäude verfügt über eine Behindertentoilette, ist aber nicht barrierefrei.

Die Schule liegt unterhalb des Markusberges in der Straße „Im Sabel“, so dass unsere Kinder einen wunderschönen Blick aus ihren Klassenräumen auf die Mariensäule haben.

Schulleben

Sprachkompetenz: Arbeit in der Schülerbücherei, Antolin, Projekttage Deutsch, jahrgangsübergreifende Projekttage Lesen, Unterstützung durch den Rotary Club, regelmäßige Autorenlesungen, Lesewettbewerbe intern und gegen die Nachbarschule

Daz-Unterricht für unsere Kinder mit Migrationshintergrund

Sozialkompetenz: Arbeit mit Gewaltpräventionsprogrammen, in allen Klassen Klassenrat, Schülerparlament, Einsatz Schulsozialarbeit, erlebnispädagogische Angebote in allen Klassenstufen

Partizipation: Im Klassenrat und im Schülerparlament erlernen unsere Kinder Kompetenzen zur demokratischen Mitsprache und zur aktiven Mitgestaltung des sozialen Zusammenlebens

Kulturelles: Durch eine Kooperation mit der Städtischen Musikschule Trier findet für unsere Kinder seit einigen Jahren Trommelunterricht statt.

Sport / Gesundheit: Teilnahme am Projekt: Schulobst, Teilnahme an Klasse 2000, Schulung des Ernährungsbewusstseins, Sportförderunterricht für motorisch leistungsschwache Kinder, Teilnahme am Projekt „Fit4future“, Durchführung gemeinsamer erlebnispädagogischer Wandertage

Projektarbeit: Über das gesamte Schuljahr werden regelmäßig Projekttage angeboten, einmal wöchentlich nehmen die Klassen 3 und 4 das AG – Angebot wahr, das folgende Bereiche umfasst: Kunst / Werken, Lesen, Sport, Musik; einmal jährlich wird eine Projektwoche zu einem bestimmten Thema durchgeführt

Im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten einer kleinen Schule bieten wir den Kindern außerschulische Lernorte.

Medienerziehung: Unser Medienraum, der mit Tablets, Schülernotebooks und Whiteboard ausgestattet ist, unterstützt das mediale Lernen und den Umgang mit neuen Medien. Ab diesem Schuljahr nehmen wir am Landesprojekt „Medienkompetenz macht Schule“ teil.

Wir wünschen uns eine gute, offene und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern. Schulleitung, Kollegium und Schulsozialarbeiterin haben stets ein offenes Ohr für die elterlichen Sorgen und sehen einen Schwerpunkt ihrer Arbeit in der Beratung zur Erziehung und Förderung der Kinder.

Seit vielen Jahren besteht in Trier-West/Pallien ein Netzwerk der Bildungs- und Erziehungseinrichtungen, sowie mit der Gemeinwesenarbeit und dem Quartiersmanagement. Es gibt enge Kooperationen mit den Kitas und der weiterführenden Kurfürst-Balduin-Realschule Plus zur Gestaltung der Übergänge.

Die Grundschule Pallien ist Mitglied des Runden Tisches Trier-West/Pallien. Daneben besteht eine enge Zusammenarbeit mit dem Jugendamt und verschiedenen Jugendhilfeeinrichtungen. Zur Unterstützung der Einrichtung spezieller Angebote für die Kinder kooperieren wir mit Stiftungen, dem Ortsbeirat und dem Rotary-Club. Die Schule beteiligt sich an der Ausrichtung stadtteilbezogener Festlichkeiten.

Kooperationen

Zur Zeit findet ein Musikprojekt in Zusammenarbeit mit der Städtischen Musikschule Trier statt.

Der Rotary Club kooperiert durch seine Leseförderung seit über 10 Jahren mit der Schule durch die jährliche Bereitstellung von ganzen Klassensätzen aus der Kinderliteratur für jede Jahrgangsstufe.

 
Verweisliste

Ansprechpartner

Institution: Grundschule Pallien

Im Sabel 30 54294 Trier

E-Mail: gs.pallien@gmx.de

Telefon: 0651- 86777

Telefax: 0651- 9812742

Schulleiterin: Frau Siemon

Schulsozialarbeiter: Frau Laurent

Schulträger: Stadt Trier

Schwerpunktschule: nein

Ganztagsschule (GTS): nein

Betreuungsmaßnahmen außerhalb der GTS: nein

Sprachförderung Deutsch als Zweitsprache: ja

Schulgebäude barrierefrei: nein