Sprungmarken
Erneuerung der Versorgungsleitungen

Leanderstraße

Dauer: 22. Juni bis voraussichtlich Mitte Oktober 2020
Auswirkungen: Sperrung der Durchfahrt (erster Abschnitt), Anlieger bis Baustelle frei, Baustellenampel (zweiter Abschnitt)
Die Stadtwerke Trier erneuern ab Montag, den 22. Juni, bis voraussichtlich Mitte Oktober 2020 die Versorgungsleitungen und Hausanschlüsse in der Leanderstraße in Trier-Kürenz. Die Maßnahme ist in zwei Bauabschnitte unterteilt. Der erste Abschnitt umfasst die Strecke zwischen Hausnummer 4a und 26 auf einer Länge von 135 Metern sowie die Einbindung der Leitungen in der Straße Maximineracht. Für diesen Abschnitt wird eine Vollsperrung eingerichtet. Der Verkehr wird vor Ort umgeleitet. Der zweite Abschnitt beinhaltet die Straßenquerung im Bereich Hausnummer 9-11, die Leitungsverlegung auf einer Länge von 75 Metern zwischen Hausnummer 1 und 9 sowie der Anschluss der neuen Leitungen an das bestehende Netz in der Straße Zum Schlosspark. In diesem Abschnitt wird der Verkehr mittels Ampel geregelt.

Während der kompletten Bauzeit wird die Zaunanlage zur Leanderstraße abgebaut und die Privatstraße vor Ort geöffnet, um die Durchfahrt für Anlieger zu ermöglichen.


In großem Fenster öffnen.

Ansprechpartner/-in

Bei Fragen steht der technische Kundenservice der SWT unter der Rufnummer 0651 717-3600 zur Verfügung.