Sprungmarken

Ausgabe vom 10. März 2020

Hier können Sie die Rathaus Zeitung vom 10. März 2020 im Original-Layout durchblättern oder ausgewählte Artikel anklicken.
Ausgabe herunterladen: RaZ Nr 11/2020

Vorfreude auf neue Spielfelder

Matthias Ulbrich, Abteilungsleiter Sport im Rathaus, und Baudezernent Andreas Ludwig informieren sich bei Projektleiterin Katja Jaskulski und Architekt Sven Letschert (v. l.) über den Baufortschrittt in der neuen Halle am Mäus-
heckerweg. Von der Eingangsebene geht der Blick hinunter auf das Dreifachspielfeld.
Darauf darf sich Trier freuen: Nach den Hallensperrungen der letzten Jahre wird sich die Raumsituation für den Trierer Schul- und Vereinssport mit der Eröffnung der Ersatzneubauten für die Mehrzweckhalle am Mäusheckerweg und für die Bezirkssporthallen West und Feyen bald spürbar entspannen.

Zwischen Erinnerung und Aufbruch

Das Rahmenprogramm der Ausstellung bietet am Samstag, 4. April, 20 Uhr, im Großen Saal der Tufa, einen gemeinsamen Auftritt der Schauspielerin Vernesa Berbro und der Band „Balkan Boys“. Foto: Esra Rotthoff
Vor 25 Jahren ereignete sich auf europäischem Boden eines der größten Kriegsverbrechen seit der Epochenwende des Zweiten Weltkriegs. An das Massaker von Srebrenica erinnert die Tufa jetzt mit einem besonderen Ausstellungsprojekt.

2,6 Prozent mehr Übernachtungen

In vielen älteren Hotels sind noch Zimmerschlüssel im Einsatz. Die Mitarbeiter an der Rezeption sehen dann auf einen Blick, wie stark das Haus gerade ausgelastet ist. Foto: <a href="http://www.pixelio.de" tsrget="_blank">Pixelio</a>/Karl-Georg Meister
Auch ohne große Landesausstellung konnte Trier 2019 seine Übernachtungszahlen steigern: Sie erhöhten sich um rund 20.000 und überschritten die Marke von 860.000. Die Prognose für 2020 ist aufgrund der Auswirkungen des Corona-Virus unsicher.

Meinung der Fraktionen

Bündnis 90/Die Grünen: Energiewende in Bürgerhand
CDU: Internetversorgung in Trier
SPD: Protest gegen Kindersoldaten
AfD: Lasten-E-Bikes verbessern Luftqualität
Die Linke: Das Exhaus bleibt
UBT: Mitmachen erwünscht
FDP: Situation der städtischen Kitas

Feuchte Abfälle in altes Papier einwickeln

Seit Januar 2018 ist die Biotüte Bestandteil der Müllentsorgung in Trier. Der A.R.T. gibt den Nutzerinnen und Nutzern hilfreiche Tipps zum Umgang mit der Biotüte und räumt eventuelle Missverständnisse aus dem Weg.

Früh auf Sauna und Wellness gesetzt

Beim Besuch von Christiane Luxem und OB Leibe war neben Ingrid und Kunibert Knopp deren Sohn Oliver (v. l.) mit dabei. Foto: Wirtschaftsförderung
Im Rahmen seiner Firmenbesuche war OB Wolfram Leibe zu Gast in der Parksauna am Nells Park, die die Familie Knopp betreibt. Dabei gratulierte er zum 40. Geburtstag des Unternehmens, das als Vorreiter in Sachen Saunieren, Gesundheit und Wellness in Trier gilt.