Sprungmarken
Offener Realisierungswettbewerb

Künstlerische Gestaltung des Außengeländes der Kita Im Freschfeld

Bild: Außenansicht der Kita Im Freschfeld
Außenansicht der Kita Im Freschfeld

Im Rahmen der landesweiten Aktion „Kunst am Bau“ lobt die Stadtverwaltung Trier einen offenen Ideenwettbewerb für sieben Skulpturen aus. Sie sollen auf dem Außengelände der 2018 fertiggestellten Kita Im Freschfeld aufgestellt werden und als Treffpunkte der einzelnen Kita-Gruppen dienen. Der anonyme Wettbewerb ist gedacht für Künstlerinnen und Künstler sowie Kunsthandwerkerinnen und Kunsthandwerker.

Wettbewerbsunterlagen

Die Wettbewerbsunterlagen können Sie hier herunterladen:

Weitere Unterlagen, bereitgestellt ab dem 13. März 2020:

Beantwortete Teilnehmerfrage

Preisgelder

Es werden folgende Preisgelder vergeben:

  • 1. Preis: 2000 Euro brutto
  • 2. Preis: 1000 Euro brutto
  • 3. Preis: 750 Euro brutto
  • 4. Preis: 500 Euro brutto
  • 5. Preis: 500 Euro brutto

Die Stadt Trier beabsichtigt, einen der prämierten Teilnehmer mit der Ausführung zu beauftragen.

Zeitplan

  • Zur Vorstellung der Rahmenbedingungen findet am 10. März 2020 um 14 Uhr ein Kolloquium in der Kita statt.
  • Fragen der Teilnehmer zur Ausschreibung sind bis zum 17. März 2020 schriftlich zu stellen.
  • Die Wettbewerbsarbeiten sind bis spätestens Donnerstag, 28. Mai 2020, 12 Uhr, einzureichen.
  • Die Preisverleihung findet am 29. Juni 2020 um 17 Uhr statt.
  • Die Fertigstellung und Montage der Kunstwerke hat bis spätestens 9. Oktober 2020 zu erfolgen.