Sprungmarken
13.07.2020

Kaiser-Wilhelm-Brücke am Wochenende gesperrt

Bild: Straßenbauarbeiten in Trier
Straßenbauarbeiten in Trier.

(kig) Nach der bisher halbseitigen Sperrung der Kaiser-Wilhelm-Brücke müssen sich die Verkehrsteilnehmer am kommenden Wochenende auf weitergehende Einschränkungen einstellen: Zum Abschluss der laufenden Fahrbahninstandsetzung ist die Brücke ab Samstag, 18. Juli, 6 Uhr bis voraussichtlich Montag, 20. Juli, 5 Uhr, in beiden Richtungen gesperrt. Der Verkehr wird über die Konrad-Adenauer-Brücke umgeleitet, eine direkte Zufahrt in die Innenstadt über die B 51 ist somit nicht möglich. Die Stadtbusse fahren über die Römerbrücke. Fußgänger und Radfahrer können die Kaiser-Wilhelm-Brücke überqueren.

Archiv

Pressemitteilungen nach Zeitraum filternZeige Artikel von


bis