Sprungmarken
Erneuerung der Versorgungsleitungen

Hohenzollernstraße / Krausstraße

Dauer: Mitte November 2019 bis voraussichtlich Mitte August 2020

Die Stadtwerke Trier arbeiten in den nächsten Monaten an der Leitungsinfrastruktur in der Hohenzollernstraße (zwischen Krausstraße und Wyttenbachstraße) und der Krausstraße (einschließlich Kreuzungsbereich Saarbrücker Straße). Hier werden sowohl der Kanal als auch die Strom-, Erdgas- und Trinkwasserleitungen erneuert sowie zusätzliche Leerrohre für Glasfaser verlegt.

Im zweiten Bauabschnitt werden die Leitungen in der Krausstraße erneuert. Dieser Bauabschnitt dauert voraussichtlich bis Anfang August 2020. Die Umsetzung der Maßnahme erfolgt in mehreren Unterabschnitten von der Hohenzollernstraße bis einschließlich Kreuzung Saarbrücker Straße. Autos und Fahrräder werden über die Wyttenbachstraße (Einbahnstraße in Richtung Saarbrücker Straße) umgeleitet. Die Anwohner der Krausstraße können bis zum jeweiligen Baufeld fahren. Je nach Unterabschnitt fallen die Parkplätze in der Krausstraße weg.

Für die abschließenden Asphaltarbeiten von Dienstag, 28 Juli, bis Mittwoch, 5. August 2020, ist die Hohenzollernstraße in Richtung Moselufer von Ecke Kraus- bis Wyttenbergstraße sowie die Krausstraße selbst für den Autoverkehr gesperrt. Eine Umleitung wird vor Ort ausgeschildert. Nach Herstellung der Straßenoberfläche ist die Baumaßnahme beendet und der Bereich wieder für den Verkehr freigegeben.

Von Donnerstag, 20., bis Freitag, 21. August, wird der Asphalt in der Grünfläche im Abschnitt zwischen Pacelli-Ufer und Hohenzollernstraße zurückgebaut.


In großem Fenster öffnen.

Ansprechpartner/-in

Die Stadtwerke Trier bitten um Verständnis und stehen bei Rückfragen unter der Telefonnummer 0651 717-3600 gerne zur Verfügung.