Sprungmarken
23. und 24. November sowie 2. und 3. Dezember 2021

Informationen zur Wahl der Jugendvertretung der Stadt Trier

Das Trierer Jugendparlament (Jupa), das je elf Parlamentssitze in der Altersgruppe der 10- bis 13-Jährigen und elf Sitze in der Altersgruppe der 14 bis 17-Jährigen hat, wird alle zwei Jahre neu gewählt. Der nächste Wahlgang findet am 23. und 24. November sowie am 2. und 3. Dezember 2021 statt. Die Jugendvertretung vertritt die Belange von Kindern und Jugendlichen. Die Jugendvertretung soll die Jugendlichen mit demokratischen Entscheidungsstrukturen vertraut machen sowie das Interesse an kommunalen Aufgabenstellungen fördern.

Einreichung von Wahlvorschlägen

Wahlvorschläge können von allen Wahlberechtigten bis Mittwoch, 27. Oktober 2021, 16 Uhr beim Wahlamt im Rathaus, Am Augustinerhof, 54290 Trier eingereicht werden. Weitere Informationen hierzu bietet die Webseite der JuPa-Geschäftsstelle.

Wahl

Rechtsgrundlagen der Wahl sind die Wahlordnung für die Jugendvertretung der Stadt Trier sowie das Kommunalwahlgesetz (KWG) und die Kommunalwahlordnung (KWO) für das Land Rheinland-Pfalz.

Alle Wahlberechtigten haben jeweils drei Stimmen. Diese können entweder alle einer Kandidatin / einem Kandidaten gegeben oder aufgeteilt werden. Werden mehr als drei Stimmen vergeben, ist der Wahlzettel ungültig. Zur Wahl sollten die Jugendlichen ihre Wahlbenachrichtigung und einen Ausweis mitbringen.

Für weitergehende Informationen zur Wahl stehen das Wahlbüro im Rathaus (Telefon: 0651/718-3152) und die Geschäftsstelle des Trierer Jugendparlaments (Telefon: 0651/99375831) bereit.