Sprungmarken

Stadt Trier

Sprachrohr für die Bewohner

Seniorenausflüge, wie dieser nach Herrstein im Jahr 2014, gehören zu den vielfältigen Angeboten der Gemeinwesenarbeit in Trier-West. Foto: GWA Trier-West
Die Verbesserung der Lebenssituation der Menschen ist ein Ziel der Gemeinwesenarbeit. In Trier gibt es sie mit spezifischen Ausprägungen und Entstehungsgeschichten in verschiedenen Stadtteilen. Die Rathaus Zeitung stellt die fünf Standorte vor. Diesmal: das Dechant-Engel-Haus in Trier-West.