Sprungmarken

Programm Kulturwanderwoche: Tuchfabrik Trier

Die Tuchfabrik Trier ist soziokulturelles Zentrum und Kleinkunstbühne. Seit 1985 schlägt hier das kulturelle Herz der Stadt, in einer bunten Mischung wird Kultur in all ihrer Vielfalt betrieben. Ob Comedy und Kabarett, Musik und Konzerte, Theater, Bildende Kunst und Fotografie, Tanz oder auch als öffentliches Forum für den kulturpolitischen Diskurs, die TUFA bietet nicht nur Veranstaltungen für jeden Geschmack, sondern steht altersunabhängig für alle offen – ob im Publikum, als Vereinsmitglied oder als Teilnehmende eines Workshops: Alle können hier gemeinsam am kulturellen Leben der Stadt teilhaben und dieses aktiv mitgestalten.

Wechselstraße 4-6, 54290 Trier
www.tufa-trier.de

Impro-Theaterworkshop: Das Spiel mit dem Chaos

Das Spiel mit dem Chaos: In diesem Workshop werden Improvisationstechniken vermittelt, die keine Zeit zum Nachdenken, aber viel Platz zum Spontansein lassen. Der Workshop wird der Altersstufe angepasst. Workshopleiterin ist Lisa Höpel.

Max. Personenzahl: 8
Altersstufe: 1.-13. Jahrgangsstufe
Barrierefreie Teilnahme: ja

22. September: 10-13 Uhr

Schnupperworkshop: TUFAtopolis im Schammat

TUFAtopolis ist die Kunstbaustelle der TUFA, die gerade auf neuem Gelände neu entsteht. Hier wird mit echten Werkzeugen gesägt, modelliert und improvisiert. Unter der Leitung professioneller Künstler arbeiteten Kinder und Jugendliche frei und kreativ an einer Hüttenstadt, die sie nach eigenen Vorstellungen gestalten können. Bitte festes Schuhwerk und angepasste Kleidung tragen sowie an Regenbekleidung denken. Workshopleiter ist Laas Koehler. 
Der Workshop findet im Schammat statt.

Max. Personenzahl: 10 pro Workshop
Altersstufe: 5.-10. Jahrgangsstufe
Barrierefreie Teilnahme: eingeschränkt

21. September: 10-12 Uhr
23. September: 10-12 Uhr

Praxisworkshop: Einblick in die Technik

Im Rahmen dieses Workshops erhalten die Schülerinnen und Schüler einen Einblick in den veranstaltungstechnischen Bereich einer Kultureinrichtung. Die Teilnehmer bekommen einen Blick hinter die Kulissen einer Veranstaltung und erfahren, welcher technische Aufwand erforderlich ist, um ein Konzert zu realisieren. Der Praxisanteil besteht darin, selbst Scheinwerfer einzurichten, das Lichtpult zu bedienen, ein Mikrofon einzurichten etc.
Workshopleiter ist Matthias Schmitt.

Max. Personenzahl: 10 pro Workshop
Altersstufe: 5.-10. Jahrgangsstufe
Barrierefreie Teilnahme: eingeschränkt

23. September: 10-11 Uhr, 12-13 Uhr
24. September: 10-11 Uhr, 12-13 Uhr
25. September: 10-11 Uhr, 12-13 Uhr

Regieworkshop: Zwei Theaterstücke in vier Stunden

Zwei Theaterstücke in vier Stunden: In zwei Kleingruppen dürfen die Schülerinnen und Schüler unter professioneller Anleitung jeweils einen Teil aus einem bekannten Theaterstück inszenieren. Am Ende des Workshops folgt eine Präsentation des Erarbeiteten. Workshopleiterin ist Lisa Höpel.

Max. Personenzahl: 10
Altersstufe: ab der 10. Jahrgangsstufe
Barrierefreie Teilnahme: ja

23. September: 10-14 Uhr, nach Absprache auch zu einer anderen Zeit möglich

Hip-Hop Workshop - AUSGEBUCHT

In diesem Workshop mit der Camil Dance Academy lernen die Kinder und Jugendlichen coole Hip Hop Moves zu moderner Musik. Der jeweils einstündige Kurs besteht aus einem Warm Up, Schrittkombinationen, Fitness und einer energetischen Choreo. Den Workshop leiten Felizia Roth und Reveriano Camil.

Max. Personenzahl: 8
Altersstufe: 2.-10. Klasse
Barrierefreie Teilnahme: ja

21. September:
11-12 Uhr für Kinder von 7-11 Jahren
12.15-13 Uhr für Jugendliche von 12-15 Jahren

Kontakt zum Kulturamt für den Kulturwandertag

Bei Rückfragen jeder Art, Anregungen und Kritik wenden Sie sich gerne an das Kulturamt der Stadt Trier, das den Kulturwandertag in enger Abstimmung mit den Kultureinrichtungen koordiniert:

Kontaktfomular Kulturamt

Anmeldung zur Kulturwanderwoche

Telefon: 0651/718-1416