Sprungmarken

Wirtschaft aktuell


05.06.2018

Informieren über Grenzen hinweg

Mirko Löhmann von der städtischen Wirtschaftsförderung (r.) im Gespräch mit einer Besucherin der Messe. Foto: Wifö
Unter dem Motto „Aus der Großregion, für die Großregion" fand in der Europäischen Rechtsakademie der European Job Day, die Jobmesse für Personalsuche in der Großregion, statt. Die Stadtverwaltung informierte mit einem Stand vor Ort über den Arbeitgeber Rathaus.

15.05.2018

Frischer Wind aus der Gründerszene

Carsten Bujara und Christiane Luxem (v. l.) von der städtischen Wirtschaftsförderung stellen mit Vertretern der Jury die Preisträger beim Start-up-Camp vor: Aytac Görüken (Food Drop), Michael Steffen (regiocart), Nils Olbermann (O.N. Point) und Vanessa Baumann (Tarte-Ort, vorn 3. bis 6. v. l.)
Als „dynamische Motoren der Wirtschaft" und Vordenker in der digitalen Welt hat Ministerpräsidentin Malu Dreyer junge Existenzgründer bei der Eröffnung des ersten Trier Start-up-Camps bezeichnet. Zum Abschluss der Veranstaltung zeigte sich angesichts breit gefächerter Geschäftsideen, dass diese Vorschusslorbeeren zu Recht vergeben wurden.

02.05.2018

Schub für die Kultur- und Kreativwirtschaft erhofft

Trier hat einen Markt und Potenzial in der Kultur- und Kreativwirtschaft (KKW), allerdings besteht auch noch Verbesserungsbedarf. Zu diesem Ergebnis kommen BWL-Studenten mit Professor Udo Burchard von der Hochschule, die in Kooperation mit der städtischen Wirtschaftsförderung eine Potenzialstudie zur KKW in Trier durchgeführt haben.

02.05.2018

Triers größter Arbeitgeber

Zum ersten Mal seit längerer Zeit war eine große Delegation des Stadtrats zusammen mit dem Stadtvorstand auf Initiative des Wirtschaftsdezernenten wieder bei einem heimischen Unternehmen zu Gast, um sich vor Ort über die aktuelle Situation zu informieren: dem Klinikum Mutterhaus.

01.05.2018

Aus Pfalzel in die ganze Welt

Produktionsleiter Klaus-Dieter Schneider erläutert Christiane Luxem (Wirtschaftsförderung), OB Wolfram Leibe und Standortleiter Christian Metzger (hinten, v. l.) Details zur Wulstkernfertigung. Foto: Michelin
Die 100 Mitarbeiter der Michelin-Niederlassung in Trier-Pfalzel produzieren jährlich mehr als 40 Millionen Wulstkerne für Auto- und Lkw-Reifen. OB Wolfram Leibe besichtigte auf Einladung von Standortleiter Christian Metzger die Fertigungsanlage.

20.04.2018

Finanztipps für Kreative

In einem Vortrag der Wirtschaftsförderung am 3. Mai geht es um praxistaugliche Strategien, wie Kreative sich selbst einen eigenen finanziellen Lebensplan erstellen und eine selbstbewusste Finanzkompetenz aufbauen können.

20.04.2018

Weg zur Einzigartigkeit vermittelt

Im Mittelpunkt eines von der städtischen Wirtschaftsförderung und Kooperationspartnern veranstalteten Workshops stand das Thema Alleinstellungsmerkmal.

20.04.2018

Zwei Tage lang Ideen diskutieren

Erstes Start-up-Camp in Trier am 11. und 12. Mai / Tipps von erfolgreichen Gründern aus der Region

10.04.2018

"Wie gründe ich ein Unternehmen in der Gastronomie"

Die IHK Trier führt am Mittwoch, 23. Mai 2018, einen Veranstaltung für Existenzgründer durch.

10.04.2018

Gründerpreis „Pioniergeist 2018“ gestartet

Der Gründerpreis wird in diesem Jahr bereits zum zwanzigsten Mal vergeben. Es sind Preisgelder im Gesamtwert von 35.000 Euro zu gewinnen.

Archiv

Pressemitteilungen nach Zeitraum filternZeige Artikel von


bis