Sprungmarken

Digitale Stadtgrundkarte

Leistungsbeschreibung

Viele Städte und Kommunen in Rheinland-Pfalz verfügen über eine sogenannte digitale Stadtgrundkarte. Dieses topografische Kartenwerk pflegt Geodaten wie beispielsweise:

  • öffentlich zugängliche Bereiche im Stadtgebiet
  • städtische Liegenschaften
  • Siedlungsflächen
  • Verkehrsflächen
  • Grünflächen und Vegetationen
  • Gewässer

Die digitale Stadtgrundkarte dient vor allem als Basis für Planungen in Kommunen oder Ingenieurbüros.

Spezielle Hinweise für Trier

  • amtliche Flurstücksgrenzen und Bezeichnungen (Flurstücksnummern)
  • Gebäudebestand
  • Gebäudedetialinformationen (soweit vorhanden)
  • projektbezogene Straßen und Geländetopographie

Informationen zum Geoportal Trier

Gebühren / Kosten

Spezielle Hinweise für Trier

  • es fallen Gebühren an (nach Gebührensatzung)

Besonderheiten

Zuständig

Stadtverwaltung Trier - Amt für Bodenmanagement und Geoinformation

Hindenburgstr. 2
54290 Trier

Montag 08:30 - 12:00 Uhr

Dienstag 08:30 - 12:00 Uhr

Mittwoch 08:30 - 12:00 Uhr

Donnerstag 08:30 - 12:00 Uhr, 14:00 - 16:00 Uhr

Freitag 08:30 - 12:00 Uhr

Telefon: 115
Fax: +49 651 718-1628
E-Mail: Kontakt aufnehmen