Sprungmarken

Tiergehege genehmigen

Leistungsbeschreibung

Als Tiergehege sind dauerhafte Einrichtungen zu verstehen, in denen Tiere wild lebender Arten außerhalb von Wohn- und Geschäftsgebäuden leben.  Ein Tiergehege muss die Tiere während eines Zeitraums von mindestens sieben Tagen im Jahr halten, um als Gehege erfasst zu werden. Änderungen oder der Betrieb von Gehegen sind der zuständigen Behörde zu melden.

Als Tiergehege gelten ortsfeste dauerhafte Anlagen außerhalb von Wohn- und Geschäftsgebäuden, in denen Tiere wild lebender Artenwährend eines Zeitraums von mindestens sieben Tagen im Jahr gehalten werden und kein Zoo im Sinne des Bundesnaturschutzgesetzes sind.

Wenn Sie in Tiergehege errichten oder in Betrieb nehmen wollen (auch beiGatterwild oderr Gehegewildhaltung, z.B. Dam- oder Rotwild) ), benötigen Sie hierzu eine Genehmigung. Diese wird ebenso bei wesentlichen Änderungen von Tiergehegen notwendig ..

Bei der Haltung wild lebender Tiere sind die artenschutzrechtlichen Bestimmungen zu beachten. In der Regel ist eine Ausnahme von den Besitz- und Vermarktungsbestimmungen erforderlich.

  • Das Tiergehege beherbergt Tiere wild lebender Arten außerhalb von Wohn- und Geschäftsgebäuden
  • Die Beherbergung ist mindestens auf sieben Tage im Jahr angelegt
  • der Betrieb oder die Errichtung erfüllt nicht die Bestimmungen für einen Zoo

An wen muss ich mich wenden?

Zuständig sind die unteren Naturschutzbehörden der Landkreise und kreisfreien Städte in dessen Bezirk das Tiergehege liegt.

Rechtliche Grundlage

Bearbeitungszeit

Der Betrieb oder die bauliche Änderung eines Tiergeheges muss der Behörde mindestens einen Monat im Voraus gemeldet werden.

Zuständig

Stadtverwaltung Trier - Amt für Bauen, Umwelt und Denkmalpflege - Umwelt

Am Augustiner Hof, Verw.-Geb.VI
54290 Trier

Montag 09:00 - 12:00 Uhr, 14:00 - 16:00 Uhr

Dienstag 09:00 - 12:00 Uhr, 14:00 - 16:00 Uhr

Mittwoch 09:00 - 12:00 Uhr, 14:00 - 16:00 Uhr

Donnerstag 09:00 - 12:00 Uhr, 14:00 - 16:00 Uhr

Freitag 09:00 - 12:00 Uhr

Telefon: +49 651 718-0
Telefon: 115
Fax: +49 651 718-1608
E-Mail: Kontakt aufnehmen