Sprungmarken

Trier-Süd aktuell

24.01.2023
Durch die Neugestaltung des Moselufers in Zurlauben mit einer verbesserten Zugänglichkeit bieten sich auch für die Kinder aus dem Norden des Stadtgebiets verbesserte Spielmöglichkeiten. Foto: TTM

Spielen am Fluss nicht immer möglich

In der Spielraumanalyse für Stadtbezirke in Trier-Süd und -Nord ging es oft um die Frage, wie Kinder das Moselufer erreichen können und ob es als grüner Spielraum genutzt werden kann.



21.07.2022
Die ausgebrannte Dachterrasse in der Südallee.

Feuerwehr löscht brennende Dachterrasse

Beim Brand einer Dachterrasse in Trier-Süd sind zwei Personen leicht verletzt worden. Das Feuer auf einem Hinterhaus zwischen Gerberstraße und Südallee wurde schnell gelöscht. Die Feuerwehr war mit 90 Einsatzkräften vor Ort.



23.11.2021
Bei der Spielaktion in der Weidegasse Ende Oktober freuten sich die Kinder über riesige Seifenblasen. Foto: Simeon Friedrich

Seifenblasen statt Motorenlärm

Zur Freude vieler Kinder und Eltern gab es 2021 in mehreren Stadtteilen temporäre Spielstraßen. Statt Autos gehörten die Straßen den Kindern, die dort spielen und sich aufhalten konnten. Alle Verantwortlichen sind sich einig, dass im Frühjahr 2022 die neue Spielstraßensaison eröffnet werden soll.



20.04.2021

Netzwerke vor Ort gezielter fördern

Bereits seit rund 30 Jahren gibt es in verschiedenen Teilen des Stadtgebiets Stadtteilnetzwerke als freiwillige Zusammenschlüsse sozialer Akteure vor Ort. Um deren Arbeit noch gezielter unterstützen und weiterentwickeln zu können, erstellte die Stadtverwaltung ein neuartiges Rahmenkonzept.




21.03.2021 | Gesundheitsschutz


16.03.2021
Die abgegebenen Stimmzettel werden vom Wahlvorstand in verschiedene Kategorien sortiert, verpackt und anschließend versiegelt. Die versiegelten Umschläge kommen in den Wahlkoffer, welcher dann dem Wahlamt übergeben wird.

Ein letztes Mal im Polizeipräsidium

Vor seinem Abriss dient das Gebäude als Wahllokal: eine Reportage.



02.02.2021
In den rot markierten Bereichen wird das Kanalnetz saniert, jedoch ohne den Boden großflächig aufzureißen. Abbildung: SWT

Umleitungen und Sperrungen

Die Stadtwerke sanieren in grabenloser Technik voraussichtlich bis 19. Februar das Kanalnetz in Trier-Süd. Es kommt in mehreren Straßen zu Verkehrsbehinderungen.


03.11.2020
Bürgermeisterin Elvira Garbes, Reinhold Bittner (Caritas), die Streetworker Isabel Endres (Caritas) und Lars Frankfurter (Stadtverwaltung), Hans-Werner Meyer (Leiter Sozialamt) und Dr. Gerd Lenninger (Vorsitzender Kostka-Stiftung, v. l.) hoffen mit dem Kältebus möglichst vielen Menschen helfen zu können.

Heißer Tee aus dem Kältebus

Insbesondere die Wintermonate sind eine große Gefahr für wohnungslose Menschen. Um sie zu erreichen, gibt es nun ein neues Angebot.


30.10.2020 | Gesundheitsschutz


30.10.2020 | Gesundheitsschutz



13.10.2020
Der Treffpunkt am Weidengraben liegt am Rand der gleichnamigen Siedlung in der Nähe der Grundschule.

Sozialarbeit hilft vor Ort

Der Stadtrat verlängerte das städtische Konzept zur Gemeinwesenarbeit in den Stadtteilen Kürenz, Trier-Nord, Pallien, Trier-West, Trier-Süd und Ehrang. Zur Debatte stand auch die Ausweitung des Programms auf Mariahof.