Sprungmarken

Veranstaltungen ISB u. Bürgschaftsbank Rheinland-Pfalz

Logo ISBAktuelle Veranstaltungen der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz und der Bürgschaftsbank Rheinland-Pfalz, zusammengestellt vom Amt für Wirtschaftsförderung der Stadt Trier. Weiterführende Informationen zu diesen sowie zu weiteren Veranstaltungen finden Sie auf den Webseiten der ISB und der Bürgschaftsbank.


ISB-Gründertag 2017 mit Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing

Beim ISB-Gründertag erhalten Sie alle Informationen, die Sie neben Unternehmergeist und Leidenschaft benötigen, um aus einer guten Idee ein erfolgreiches Geschäftsmodell zu entwickeln. In verschiedenen Workshops werden Sie auf alle wichtigen Phasen und Herausforderungen der Betriebsgründung vorbereitet. Darüber hinaus werden Sie mit den wichtigsten Institutionen und Ansprechpartnern im Land bekanntgemacht, die Sie auf Ihrem Weg Schritt für Schritt begleiten werden.

ISB-Gründertag 2017 mit Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissingam Donnerstag, 1. Juni 2017,ab 14 Uhr im Foyer der ISB Holzhofstr. 4, 55116 Mainz.

Die Teilnahme am ISB-Gründertag ist kostenfrei. Um Anmeldung wird gebeten: http://isb.rlp.de/de/aktuelles/termine/termin/termin/isb-gruendertag-2017/.



Einzelbetriebliches Innovations- und Technologieförderungsprogramm Rheinland-Pfalz (InnoTop)

Start des neuen Fördermoduls InnoStart

Das Einzelbetriebliche Innovations- und Technologieförderungsprogramm Rheinland-Pfalz InnoTop hat ein neues Fördermodul: Mit InnoStart erhalten Unternehmen Zuwendungen bis zu 12.500 Euro für die Vergabe von Forschungs- und Entwicklungsaufträgen an Hochschulen oder Forschungseinrichtungen.

Unternehmen können ab sofort ihre vereinfachten Anträge für Zuschüsse bei der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) einreichen. Für die Umsetzung des Programms stellen Rheinland-Pfalz und die Europäische Union Landesmittel sowie Mittel aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) zur Verfügung.

Alle Informationen zu den Konditionen und zur Ausgestaltung des Förderprogramms finden Interessierte auf den Internetseiten der ISB unter www.isb.rlp.de



Neue Konditionen im ISB-Mittelstandsförderungsprogramm für Unternehmen und Freiberufler

Unternehmerkredit RLP optional mit Haftungsfreistellung

Ab dem 1. August 2015 bietet die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) den Unternehmerkredit RLP ohne Haftungsfreistellung an. Kleinere und mittlere Unternehmen (KMU) mit einer Geschäftstätigkeit von mindestens fünf Jahren erhalten künftig Kredite mit bis zu zwei Millionen Euro Fördersumme. Neben dem Unternehmerkredit RLP kann auch der Gründerkredit RLP jeweils mit oder ohne eine 50-prozentige Haftungsfreistellung beantragt werden. Eine weitere Optimierung in den Programmvarianten mit Haftungsfreistellung führt zu einem vereinfachten Bewilligungsverfahren und damit zu zügigeren Bearbeitungszeiten.

„Wir haben zudem bei unseren Förderprogrammen weitere Flexibilisierungen vorgenommen: Sowohl beim Gründerkredit RLP als auch beim Unternehmerkredit RLP können die Laufzeiten auf bis zu 20 Jahre und die Tilgungsfreijahre auf bis zu drei Jahre verlängert werden“ erläuterte Dr. Ulrich Link, Mitglied des Vorstandes der ISB. „Als Landesförderinstitut gehen wir auf die unterschiedlichen Finanzierungsanforderungen von Unternehmen ein, stehen den Hausbanken als Risikopartner zur Verfügung und kommen den Kundenanforderungen mit einer prozessorientierten Struktur für Finanzierungsvorhaben entgegen“, so Link weiter. Aufgrund ihrer sehr guten Refinanzierungsmöglichkeiten als Anstalt des öffentlichen Rechts kann die ISB den Zins des auf dem KfW-Unternehmerkredit basierenden Programms noch weiter reduzieren und verstärkt ihre Partnerbanken unterstützen.



ISB-Beratertag, Mainz

Der monatlich stattfindende ISB-Beratertag richtet sich an Existenzgründer und Unternehmen mit Betriebsstätte in Rheinland-Pfalz, welche die Finanzierung ihres Vorhabens durch die Einbeziehung öffentlicher Mittel optimieren wollen.

Beraten werden u.a. die Möglichkeiten der Einbindung öffentlicher Mittel in die Finanzierungen aller Arten von Gründungsvorhaben; so z. B. auch Betriebsübernahmen, Franchise, Beteiligungen und Nebenerwerbsgründungen; sowie alle Wachstums- und Festigungsinvestitionen bestehender rheinland-pfälzischer Unternehmen.

Zur Anmeldung senden Sie bitte das hierfür vorgesehene Anmeldeformular vollständig ausgefüllt per Mail (beratung@isb.rlp.de) oder Fax (06131 6172-1379) an die ISB.

Es wird sich daraufhin ein Mitarbeiter des Beratungszentrums der ISB mit Ihnen in Verbindung setzen um einen Beratungstermin zu vereinbaren.

Fragen zur Anmeldung nimmt auch das Beratungszentrum der ISB gerne telefonisch (06131 6172-1333) oder per Mail (beratung@isb.rlp.de) entgegen.
Weitere Informationen erhalten Sie auf den entsprechenden Seiten der ISB.

Weiterführende Informationen zu den Fördermöglichkeiten der KfW erhalten Sie auf der KfW-Homepage.

Veranstaltungsort:
Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB), Holzhofstraße 4, 55116 Mainz

Veranstalter:
Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB)
Beratungszentrum
Holzhofstraße 4
D-55116 Mainz
Telefon 06131 6172-1333
Telefax 06131 6172-1440
beratung@isb.rlp.de




Über die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB):

Die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) ist das Förderinstitut des Landes Rheinland-Pfalz mit Sitz in Mainz. Sie ist zuständig für die Wirtschafts- und Wohnraumförderung in Rheinland-Pfalz. Die ISB ist eine Anstalt des öffentlichen Rechts. Die Bank ist verantwortlich für die Förderung des Mittelstandes und der Kommunen sowie die Umsetzung der Programme der sozialen Wohnraumförderung.


Über die Bürgschaftsbank Rheinland-Pfalz:

Die Bürgschaftsbank Rheinland-Pfalz GmbH ist eine Selbsthilfeeinrichtung der rheinland-pfälzischen Wirtschaft. Seit dem 2. November 2011 sind die Aktivitäten der früheren Kreditgarantiegemeinschaft des rheinland-pfälzischen Handwerks (KGG) und das bis dahin von der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) betreute öffentlich rückverbürgte Bürgschaftsgeschäft bei der Bürgschaftsbank Rheinland-Pfalz GmbH zusammengefasst.

Die Bürgschaftsbank stellt Sicherheiten (Bürgschaften) zu Gunsten von Banken, die betriebswirtschaftlich sinnvolle Vorhaben von Kunden mangels ausreichender Sicherheiten nicht begleiten können. Die Bürgschaftsbank kann die fehlenden Sicherheiten durch eine Ausfallbürgschaft zu Gunsten der Bank ersetzen. Kredite können bis zu 80 % verbürgt werden. Die maximale Höhe der Bürgschaft pro Kunde beträgt bis zu 1,25 Mio. EUR. Höhere Bürgschaftswünsche prüfen wir gemeinsam mit unserem Partner vor Ort - der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) in Mainz. Auf diesem Weg begleiten wir förderfähige Vorhaben schnell und unbürokratisch.



ISB Investment Guide (englischsprachiger Investitionsführer)

Zum Förderfinder der ISB

Zum Veranstaltungsangebot der ISB

 
Verweisliste