Sprungmarken

Kultur & Freizeit

Modepreis der Stadt Trier

Faszination in Stoff und Farbe

Wenn zarte Stoffe und gewagte Farbmuster auf frenetischen Applaus treffen, ist die Modeszene zu Gast bei der Verleihung des Trierer Modepreises. Mit ihrer Show „Invisible“ begeisterten die Studierenden des Fachbereichs Modedesign sowohl das Publikum der ausverkauften Tufa als auch die Jury. Der erste Preis ging an die Absolventin Tanja Fischer.

Porta hoch drei

Zusatzkonzert mit "Fury in the Slaughterhouse"

"Fury in the Slaughterhouse" machen bei ihrer Jubiläumstour Station an der Porta Nigra. Foto: Popp Concerts
Das Reunion-Konzert von "Fury in the Slaughterhouse" im Rahmen des Open-Air-Festivals Porta³ war sehr schnell ausverkauft. Die Veranstaler Popp concerts und TTM bieten deshalb am 15. Juni 2017 ein Zusatzkonzert mit der Hannoveraner Rockband an. Der Vorverkauf hat begonnen.

Leitungsteam vorgestellt

Theater will neu durchstarten

OB Wolfram Leibe (3. v. l.) möchte mit dem Leitungteam bestehend aus Verwaltungsdirektor Herbert Müller, dem technischen Leiter Peter Müller, Generalmusikdirektor Victor Puhl, Chefdisponent Marius Klein-Klute, Tanzchefin Waltraut Körver und Schauspieldirektor Ulf Frötzschner (v. l., nicht im Bild die erkrankte Katharina John) das Theater in eine erfolgreiche Zukunft führen.
Neustart am Theater Trier: Nach den Turbulenzen der vergangenen Monate um das entstandene Millionendefizit und der Trennung von Generalintendant Dr. Karl. M. Sibelius soll das Dreispartenhaus nun wieder mit seinen Produktionen statt mit Negativschlagzeilen glänzen. Oberbürgermeister Wolfram Leibe und das neue siebenköpfige Leitungsteam präsentierten bei einer Pressekonferenz im Rathaus, wie dies gelingen soll.

Mosel Musikfestival 2017

Große Künstler zu Gast an der Mosel

Magisch, mythisch, emotional und mitreißend: So präsentiert sich das Mosel Musikfestival vom 8. Juli bis 3. Oktober 2017 mit mehr als 70 Konzerten an 40 Spielstätten. Dem Motto des Kultursommers Rheinland-Pfalz „Epochen und Episoden“ folgend, gehen im Lutherjahr außergewöhnliche Projekte, Konzerte und Soloprogramme in Weingütern, Kirchen, Kapellen und Klöstern, Schlössern und Open Air über die Bühne.

Stadtmuseum Simeonstift

Die vielen Facetten des Schmückens

Prof. Ute Eitzenhöfer, Leiterin der Fachrichtung Edelsteindesign in der Idar-Obersteiner Außehnstelle der Hochschule Trier (r.), führt durch die neue Sonderausstellung im Simeonstift. Foto: Stadtmuseum
Knapp 300 Besucherinnen und Besucher kamen am Sonntagvormittag zur Eröffnung der Sonderausstellung „Neuer Schmuck aus Idar-Oberstein“ im Stadtmuseum. Die Ausstellung zeigt Kreationen von Studierenden und Absolventen der Fachrichtung „Edelstein und Schmuck“ der Trierer Hochschule in Idar-Oberstein.

Festival vom 16.-18. Juni 2017

Line-Up für Porta hoch drei komplett

Das Programm steht: Beim dritten Porta³-Festival vom 16. bis 18. Juni 2017 treten neben den Rockern von „Fury in the Slaughterhouse“ die Band „Jennifer Rostock“ und das Philharmonische Orchester der Stadt Trier auf. Musikalische Abwechslung ist also garantiert.

Laufzeiten täglich von 10 bis 21.30 Uhr

Eisarena auf dem Kornmarkt

Auf dem Kornmarkt lädt wieder die Eisbahn zum Schlittschuhlaufen ein. Vom 17. November 2016 bis zum 12. Februar 2017 können sich hier Groß und Klein vergnügen. Weitere Informationen zu Öffnungszeiten und geplanten Veranstaltungen finden Sie auf der Webseite des Winterlands.

Handball

15 WM-Spiele in Trier

Die Arena Trier ist im Dezember 2017 Austragungsort von 15 Vorrundenspielen der Gruppe A der Damen-Handball-Weltmeisterschaft. Damit ist Trier erstmals Gastgeber einer WM in einem Mannschaftssport. Eine Qualifikation vorausgesetzt, wird der große Nachbar Frankreich seine Gruppenspiele in Trier austragen. Der Vorverkauf hat begonnen.

Begehrtes Sammlerstück

Harry Thiele, Vorstandschef der Stiftung (r.), und Vorstandskollegin Dr. Bärbel Schulte stellen mit Clas Steinmann die Blätter der Kulturaktie 2016 in der Galerie der Gesellschaft für Bildende Kunst vor. Foto: Kulturstiftung
Der vielfach ausgezeichnete Trierer Künstler Clas Steinmann hat auf Initiative der Kulturstiftung die Kulturaktie 2016 gestaltet. Die beiden Motive, die für 50 und 100 Euro "gehandelt" werden, entstammen seiner Serie "halbundhalb". Mit dem Erlös der auf jeweils 250 Stück limitierten, handsignierten Aktien fördert die Bürgerstiftung Kultur und kulturelle Bildung.

Theater-Spielpan 2016/17

Faust, Steppenwolf und Cabaret

Das Theater Trier präsentiert ab Herbst mehrere zeitkritisch-aktuelle Produktionen, darunter Ferdinand von Schirachs Gerichtsdrama „Terror“. Daneben stehen mit Goethes „Faust“, dem Musical "Cabaret" und einer Bühnenversion von Hermann Hesses "Steppenwolf" einige Klassiker auf dem Spielplan.

Trier für Treverer

Das Logo der beliebten Führungsreihe.
Dass Trier von den Römern gegründet wurde, weiß jeder echte Trierer. Aber wie lebt es sich eigentlich als Nachtwächter? Was blüht zwölf Jahre nach der Landesgartenschau noch auf dem Petrisberg? Welche blutrünstigen Geschichten kann St. Paulin erzählen? Vom Trierer zum Treverer, vom Trier-Kenner zum Trier-Insider, ist es nur ein kleiner Schritt. Kommen Sie doch mit!

Digitaler Sportatlas

Wegweiser für Fitness und Freizeit

Die Tennisanlage des TC Trier mit ihren 21 Außenplätzen zählt zu den 231 Sport- und Spielplätzen, die im digitalen Sportatlas abrufbar sind. Elf weitere Trierer Vereine haben Tennis in ihrem Angebot.
Von A wie Angeln über T wie Tennis bis Z wie Zumba: Insgesamt 124 Sportarten haben die Trierer Sportvereine im Angebot. Der digitale Sportstättenatlas, der jetzt online gegangen ist, verortet die dazugehörigen Hallen und Sportplätze auf dem Stadtplan und bietet somit eine wertvolle Orientierungshilfe bei der Freizeitplanung.

Was ist los in Trier?