Sprungmarken

Grundschule

Grundschule am Biewerbach

Der naturnah umgestaltete Hof der zweizügigen Ganztags- und Schwerpunktschule wird an einer Seite vom Biewerbach, an einer anderen von einem Spielplatz begrenzt und bietet vielerlei Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten.

Ambrosius-Grundschule

Die vierzügige Grundschule in Trier-Nord ist zum Schuljahr 2013/14 wieder in ihr frisch saniertes Stammgebäude eingezogen. Ab dem Schuljahr 2014/2015 besuchen die Kinder des ehemaligen Schulbezirks Kürenz und des Schulbezirks Ambrosius gemeinsam die Grundschule Ambrosius.

Ausonius-Grundschule

Die Ausonius-Grundschule in der Innenstadt ist eine von fünf Schwerpunktschulen in Trier und arbeitet somit integrativ bzw. inklusiv. Auch Musik und Sport werden groß geschrieben.


Bischöfliche Grundschule am Dom

Die bischöfliche Grundschule am Dom in der Trierer Innenstadt ist eine staatlich anerkannte Ganztagsgrundschule in Trägerschaft des Bistums Trier, die eng mit der Dommusik Trier kooperiert.

Egbert-Grundschule

Die Egbert-Grundschule ist eine zweizügige Ganztagsgrundschule mit Sinus Schwerpunkt.

Freie Waldorfschule

Die Waldorfschule Trier orientiert ihr pädagogisches Handeln an der Anthroposophie und Menschenkunde Rudolf Steiners.

Gregor-von-Pfalzel-Grundschule

Die Schule im kleinen Stadtteil Pfalzel verfügt über einen Forscherraum und kooperiert mit einem Basketballclub.

Grundschule Feyen

Zur Grundschule Feyen gehören ein Hort und seit 2010 ein Schulgarten. Der große Schulhof mit Grünflächen, Spielgeräten und Völkerballfeld bietet eine hohe Spiel- und Aufenthaltsqualität.

Grundschule Heiligkreuz

Die Basketball-AG in Kooperation mit den Gladiators und der Schulchor in Kooperation mit der Kirchengemeinde sind fester Bestandteil des Schullebens an der Grundschule Heiligkreuz, in deren Haus sich auch der Kinderhort des Stadtteils befindet.

Grundschule Trier-Irsch

Die zweizügige Grundschule Trier-Irsch liegt mitten im Ortskern neben der "Burg" und wird auch von Schülern aus den Stadtteilen Kernscheid und Filsch sowie aus Hockweiler besucht.

Johann-Herrmann-Grund- und Schwerpunktschule Euren

Die Johann-Herrmann-Grundschule in Euren ist eine Schwerpunktschule mit dem erweiterten Auftrag, auch beeinträchtigte Schüler integrativ und zieldifferent zu unterrichten.

Keune-Grundschule

Mit einem Bestand von mehr als 2000 Büchern in ihrer Schulbibliothek macht die Keune-Ganztagsschule in Neu-Kürenz ihrer Auszeichnung als "Medienschule" alle Ehre.

Grundschule Mariahof

Die Grundschule Mariahof kooperiert sehr eng und intensiv mit der Kita St. Michael, dem in ihrem Gebäude angesiedelten Jugendtreff Mariahof und der Pfarrei des Stadtteils.

Grundschule Martin

Ein Schwerpunkt der schulischen Arbeit bildet mittlerweile die Atelierarbeit. Hier arbeiten die Kinder im jeweiligen Tempo und Schwierigkeitsgrad gemeinsam an Unterrichtsinhalten.

Matthias-Grundschule

Die Matthias-Grundschule in Trier-Süd erhielt in den letzten Jahren Auszeichnungen für ihr musikalisches Konzept mit Musical-AG und für ihr Engagement beim Thema Nachhaltigkeit ("Energiedetektive").

Grundschule Olewig

Die Grundschule im Trierer Winzerstadtteil Olewig hat einen eigenen Schulwald, nimmt an Mathematik- und Kunstwettbewerben teil und kooperiert mit der Karl-Berg-Musikschule (Streicherklasse).

Grundschule Pallien

Hier wird Partizipation groß geschrieben: In der unterhalb des Markusbergs gelegenen Grundschule Pallien hat sich ein Schülerparlament gebildet. Aus den Klassenräumen bietet sich ein wunderschöner Blick auf die Mariensäule.

Grundschule St. Peter Ehrang

Die Ganztagsgrundschule St. Peter in Ehrang ist über ihren im Nordwesten von Trier gelegenen Stadtteil hinaus bekannt durch die Auftritte ihres Schulorchesters und des Kinderchors "Kyllspatzen".

Grundschule Quint

Die Sonnenblume symbolisiert das Schulleben in Quint.
Die Sonnenblume ist das Erkennungszeichen der eineinhalbzügigen Grundschule Quint ganz im Nordwesten von Trier, die von etwa 100 Schülerinnen und Schülern besucht wird.

Grundschule Reichertsberg

Die Ganztagsschule in Trier-West identifiziert sich mit dem Begriff "Gemeinschaftsfähigkeit". Dieses Leitbild ist der gemeinsame Nenner für vielfältige Aktivitäten und Projekte.

Grundschule Ruwer

Die Grundschule Ruwer im Nordosten von Trier trägt die Titel Entdeckertags- und Sinusschule und hat eine Partnerschule in Lothringen.

Grundschule Tarforst

2009 ist die Grundschule Tarforst in ihr architektonisch markantes neues Gebäude am Trimmelter Hof eingezogen. Dazu gehört auch eine sehr gut ausgestattete Sporthalle. Seit 01.08.2013 ist die Grundschule Tarforst Ganztagsschule.

Grundschule Zewen

Die Grundschule Zewen ist eine Ganztagsschule in Angebotsform, die als einzige Grundschule in Trier einen bilingualen Zweig ‚Französisch’ aufzuweisen hat.