Sprungmarken

Stadt Trier

China-Reise

Baudezernent Andreas Ludwig besichtigt Marx-Statue in Peking

Wu Weishan zeigt Baudezernent Andreas Ludwig in seinem Atelier den Stand der Arbeit an der Karl-Marx-Statue.
Der Trierer Baudezernent Andreas Ludwig hat am Dienstag im Atelier des chinesischen Bildhauers Wu Weishan das Modell der Marx-Statue besichtigt, die im Marx-Jahr 2018 als Geschenk der Volksrepublik China in Trier aufgestellt wird.

Sicherheitskonzept Weihnachtsmarkt

Betonsperren und Videoüberwachung

Ein Betonelement steht bereits in der Judengasse. Eine schwarze Bodenmatte verhindert das Verrutschen. Als weiteres Schutzelement wird am obersten Ring noch ein reflektierender Streifen angebracht, damit Radfahrer im Dunkeln die Barriere rechtzeitig sehen.
Der schwere Anschlag mit elf Toten auf einen Berliner Weihnachtsmarkt im Dezember 2016 führte zu einer Erneuerung des Sicherheitskonzepts für den Trierer Weihnachtsmarkt. An neun Zufahrten zum Hauptmarkt und Domfreihof werden Betonsperren aufgestellt, zudem plant die Polizei den Einsatz von Überwachungskameras.

Ausstellung "Trierer Plätze"

Zwischen Handelsort, Parkplatz und Freiraum

Ansicht des Domfreihofs auf einem Gemälde von George Clarkson Stanfield, Mitte des 19. Jahrhunderts. Abbildung: Rudolph Schneider/Museum am Dom
Begegnung, Handel, Verkehr, Repräsentation: Die Ansprüche an die 16 Trierer Innenstadtplätze sind vielfältig und haben sich je nach Zeitgeist oft gewandelt. Die Ausstellung „Trierer Plätze. Gestern – heute – morgen“, die am Sonntag im sehr gut besuchten Stadtmuseum Simeonstift eröffnet wurde, erzählt in passender Atmosphäre ihre bewegte Geschichte.

Sportstadt

Handball-WM der Frauen in der Arena Trier

Die Liebe zum Handball wird in der WM-Stadt Trier seit langem gelebt.
Die Handballwelt blickt auf Trier, wenn die Frauen-Nationalteams von Rumänien und Paraguay am 2. Dezember um 14 Uhr zum ersten von insgesamt 15 WM-Gruppenspielen in der Arena antreten. Mit dabei ist dann wahrscheinlich auch ein absoluter Superstar.

Jugendwahl 2017

Im November und Dezember wird in Trier ein neues Jugendparlament gewählt. Wahlberechtigt sind Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 17 Jahren, die in Trier wohnen.

Abstimmung

Bürgerentscheid zur Verlängerung des Pachtvertrags der Tankstelle Ostallee

Am 10. Dezember findet in Trier der Bürgerentscheid über die Verlängerung des Pachtvertrags der Tankstelle Ostallee statt. Unsere Info-Seite bietet alles Wissenswerte zu den Abstimmungslokalen, zur Abstimmungsberechtigung, zur Briefabstimmung und zur Frage, wie es je nach Ergebnis nach dem Bürgerentscheid weitergeht.

Aktionsplan Entwicklungspolitik

Nachhaltige Stadtentwicklung: Arbeitsgruppen tagen ab Ende November

Die Stadt Trier möchte gemeinsam mit Institutionen, zivilgesellschaftlichen Organisationen und interessierten Bürgerinnen und Bürgern konkrete Ziele und Maßnahmen für ein ökologisch-nachhaltiges, faires und international verantwortungsbewusstes Trier entwickeln. Ende November beginnen die Treffen der Arbeitsgruppen.

Eisarena auf dem Kornmarkt

Die Schlittschuhsaison hat begonnen

Bei der Eröffnung der Eisbahn begeisterten die Jugendlichen der Trierer Löwen mit einem Eishockey-Match. Foto: M.Seng
Auf dem Kornmarkt lädt wieder die Eisbahn zum Schlittschuhlaufen ein. Bis zum 18. Februar 2018 können sich hier Groß und Klein vergnügen. Weitere Informationen zu Öffnungszeiten und geplanten Veranstaltungen finden Sie auf der Webseite des Winterlands.

Fundbüro

Fahrräder und Handys bei Online-Auktion zu ersteigern

Auch Fahrräder kommen bei der Internetauktion unter den virtuellen Hammer.
Das Trierer Fundbüro startet die nächste Online-Auktion von Fundsachen am 23. November um 19 Uhr auf der Plattform www.sonderauktionen.net. Interessenten können sich die Objekte, darunter Fahrräder, Handys, Schmuck und Uhren, bereits vorab ansehen.