Sprungmarken

Stadt Trier

Reformationsjubiläum

Stadtvorstand für Luther-Platz an der Basilika

Der von Oswald M. Ungers gestaltete Vorplatz der römischen Konstantin-Basilika, heute als evangelische Kirche zum Erlöser genutzt, soll dem Reformator Martin Luther gewidmet werden.
Im Jahr des 500-jährigen Jubiläums der Reformation soll Martin Luther mit einem Platz in Trier gewürdigt werden. Der Stadtvorstand schlägt vor, einen Teil des Konstantin-Platzes an der Basilika nach dem Reformator zu benennen. Der Ortsbeirat Trier-Mitte/Gartenfeld muss der Initiative noch zustimmen.

Ehrung für Zivilcourage

Preisträger zeigten Mut in Notsituationen

OB Wolfram Leibe dankt André Legenhausen für seine Rettungsaktion und verleiht ihm den Preis für Zivilcourage.
Andrè Legenhausen rettete einen 89-jährigen Autofahrer, der nach einem Unfall mit seinem Fahrzeug im Mattheiser Weiher gelandet war. Für diese Tat erhielt der Igeler zusammen mit 14 weiteren Männern und Frauen aus der Region den von der Stadt und der Polizeidirektion Trier verliehenen Preis für Zivilcourage.

Aus dem Stadtrat

Trier sucht Dezernentin oder Dezernent für Kultur, Tourismus, Recht, Sicherheit und Ordnung

Der Stadtrat hat am Dienstag in einer Sondersitzung mit großer Mehrheit die Neuausschreibung der Stelle eines oder einer hauptamtlichen Beigeordneten für die Leitung des Dezernats für Kultur, Tourismus, Recht, Sicherheit und Ordnung beschlossen. Am Zuschnitt des Ressorts ändert sich im Vergleich zur bisherigen Situation nichts.

Sprechstunde in Trier

Bürgerbeauftragter kommt

Bürgerbeauftragter Dieter Burgard.
Der rheinland-pfälzische Bürgerbeauftragte Dieter Burgard kommt am 7. Februar zu einer Sprechstunde ins Trierer Rathaus. Interessenten können telefonisch einen Gesprächstermin vereinbaren. Burgard arbeitet eng mit dem Petitionsausschuss des Landtags zusammen.

Modepreis der Stadt Trier

Faszination in Stoff und Farbe

Wenn zarte Stoffe und gewagte Farbmuster auf frenetischen Applaus treffen, ist die Modeszene zu Gast bei der Verleihung des Trierer Modepreises. Mit ihrer Show „Invisible“ begeisterten die Studierenden des Fachbereichs Modedesign sowohl das Publikum der ausverkauften Tufa als auch die Jury. Der erste Preis ging an die Absolventin Tanja Fischer.

12.-14. Juni 2017

Landesspiele Special Olympics

Mit einem Fackellauf im vergangenen Jahr stimmten Bürgermeisterin Angelika Birk (Mitte), Athleten sowie Verantwortliche von Special Olympics Rheinland-Pfalz auf die Landesspiele ein. Foto: Wilfried Kootz/SOD
Vom 12. bis 14. Juni 2017 finden die Special Olympics Rheinland-Pfalz in Trier statt, die größte Sportveranstaltung für Menschen mit und ohne Behinderung. Die Anmeldung für Sportler ist noch bis zum 10. Februar möglich.

Vornamensstatistik 2016: Sophie und Elias sind Spitzenreiter

Foto: Andreas Morlok / <a href="http://www.pixelio.de" target="_blank">pixelio.de</a>
Sophie und Elias sind die neuen Spitzenreiter in der Trierer Vornamensstatistik: Laut Standesamt gaben im letzten Jahr 51 frischgebackene Eltern ihrer Tochter den Namen Sophie. 38 Eltern nannten ihren Sohn Elias. Die bisherigen Lieblinge Marie und Ben landeten auf den Plätzen zwei und fünf.
Foto: Andreas Morlok / pixelio.de