Sprungmarken

Stadt Trier

Kartendienst

Neuer Service: Geoportal Trier

Blick in das neue Geoportal der Stadt Trier.
Das jetzt freigeschaltete Geoportal der Stadt Trier ist viel mehr als nur ein Online-Stadtplan: Mit einer Fülle von zuschaltbaren Fachinformationen bietet der Webdienst am PC oder am Smartphone Orientierung für viele verschiedene Zielgruppen.

Stellungnahmen vom 24. Juli bis 25. August möglich

Auslegung des Flächennutzungsplan 2030 ab 24. Juli

Die Karte zeigt den Stadtteil Ehrang als Ausschnitt aus dem aktuellen Entwurf des Flächennutzungsplans. Hervorgehoben ist eine Auswahl von Flächen, die eine Weiterentwicklung des Stadtteils ermöglichen, darunter auch die zuletzt ergänzte Gewerbefläche G-03 nördlich des Klärwerks. Grafik: SPA
Ab 24. Juli können alle Bürgerinnen und Bürger Stellungnahmen zum aktuellen Entwurf des Flächennutzungsplans Trier 2030 (FNP) abgeben. Wichtige Überarbeitungen des aktuellen Entwurfs betreffen unter anderem die Ausweisung des Baugebiets Brubacher Hof und die Erweiterung des Baugebiets Hontheimstraße in Euren.

Internationales Jugendsportcamp

Jugendbegegnung mit Spiel und Sport

Beigeordneter Andreas Ludwig (vorne Mitte), begrüßte die Teilnehmer des Jugendsportcamps sowie die Organisatoren Johann Aubart vom Trierer Stadtlauf und Petra Job von der Europäischen Sportakademie (v.r.) in der Aula des Max-Planck-Gymnasiums.
Eine Woche lang nehmen rund 80 Jugendliche aus Weimar, Nagaoka, Metz, Luxemburg und Trier am internationalen Jugendsportcamps in Trier teil, um gemeinsam Sport zu treiben und sich über Sprach- und kulturelle Grenzen hinweg auszutauschen und kennenzulernen.

29. und 30. Juli

Mittelaltertage zu Trier

Mittelaltertage zur Trier 2017
Im Palastgarten finden am letzten Juliwochenende die 4. Mittelaltertage statt: mit Händlern und Handwerkern, Gauklern und Zauberern sowie Barden und Minnesängern. In Tavernen und Garküchen können authentische Speisen und Tränke verkostet werden. Weitere Informationen hält die offizielle Webseite der Mittelaltertage bereit.

Zukünftige Weinkönigin

Bärbel I. möchte den Trierer Wein bis China bekanntmachen

OB Leibe empfing die zukünftige Weinkönigin Bärbel I. zusammen mit Peter Terges und Protektor Alfons Jochem (v.l.) im Rathaus.
„Ganbei“ hießt „Prost“ auf Chinesisch. Dieses Wort wird man demnächst öfters in Trier hören. Die zukünftige Trierer Weinkönigin Bärbel I. spricht fließend chinesisch und möchte im Karl-Marx-Jahr den zahlreichen chinesischen Gästen auch den Moselwein nahebringen.

Baustelle

Sanierung der Sickingenstraße

Ab Montag, 17. Juli, beginnen die Instandsetzungsarbeiten in der Sickingenstraße durch die Stadt Trier sowie die Arbeiten an Versorgungsleitungen durch die Stadtwerke Trier. Der erste Bauabschnitt dauert bis Ende der Sommerferien. In dieser Zeit werden ab der Einmündung Sickingenstraße in der Bergstraße neue Leitungen verlegt.

Mosel Musikfestival 2017

Große Künstler zu Gast an der Mosel

Magisch, mythisch, emotional und mitreißend: So präsentiert sich das Mosel Musikfestival vom 8. Juli bis 3. Oktober 2017 mit mehr als 70 Konzerten an 40 Spielstätten. Dem Motto des Kultursommers Rheinland-Pfalz „Epochen und Episoden“ folgend, gehen im Lutherjahr außergewöhnliche Projekte, Konzerte und Soloprogramme in Weingütern, Kirchen, Kapellen und Klöstern, Schlössern und Open Air über die Bühne.

Bundestagswahl am 24. September 2017

Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht!

Das Trierer Wahlamt sucht weiterhin Helfer für die Bundestagswahl am Sonntag, 24. September. Sie werden als Beisitzer in einem Wahllokal im Stadtgebiet ab 8 Uhr morgens oder ab 13 Uhr sowie abends ab 18 Uhr eingeteilt. Der Einsatz am Wahlsonntag dauert insgesamt etwa sechs Stunden.

6. Juli bis 17. August

Jazz im Brunnenhof

Die Stadt Trier, die ttm GmbH und der Jazz-Club Trier e.V. laden zum 24. Mal in den Brunnenhof ein, um national und international erfolgreichen Jazz-Künstlern zu lauschen. Die Konzerte finden bis zum 17. August jeden Donnerstagabend um 20 Uhr statt.

Sportstadt

Handball-WM der Frauen in der Arena Trier

Die Liebe zum Handball wird in der WM-Stadt Trier seit langem gelebt.
Die Arena Trier ist vom 2. bis 8. Dezember 2017 Austragungsort von 15 Vorrundenspielen der Handball-Weltmeisterschaft der Frauen. Nach der Auslosung in Hamburg steht fest, dass Trier Spielort der Gruppe A mit den Teams aus Frankreich, Rumänien, Spanien, Slowenien, Paraguay und Angola sein wird. Der Kartenvorverkauf hat begonnen.

Ausbildungsberufe bei der Stadtverwaltung Trier

Das Rathaus bietet ab 2018 folgende Ausbildungsgänge für engagierte und interessierte Nachwuchskräfte: Duales Bachelor-Studium der Fachrichtung Verwaltung und Verwaltungsbetriebswirtschaft, Verwaltungsfachangestellte/r, Verwaltungswirt/in, Fachangestellte/r für Bäderbetriebe, Gärtner/in, Fachinformatiker/in Systemintegration, Fachkraft für Veranstaltungstechnik, Straßenbauer/in und ein einjähriges Berufspraktikum für Erzieher/innen. Die Bewerbungsfrist endet am 4. September 2017.