Sprungmarken

15.04.2014 | Landesgartenschau

Mut zum Risiko hat sich ausgezahlt

Zum LGS-Start im April präsentierte sich der Sattelpark rund um den Turm Luxemburg in farbenfroher Frühlingspracht. Unter der Leitung des städtischen Grünflächenamts wurden die Beete bis zum Finale im Oktober im Zeichen der vier Elemente umgestaltet. Foto: Rolf Lorig
Fast auf den Tag genau vor zehn Jahren, am 22. April 2004, stand Trier ganz im Zeichen der Landesgartenschau, die auf dem Petrisberg eröffnet wurde. Wenn auch die erhofften Besucherzahlen von rund einer Million wegen des wechselhaften Sommers nicht erreicht wurden und ein Defizit von etwa 2,9 Millionen Euro entstand, war die LGS als Motor zur Entwicklung des neuen Quartiers ein voller Erfolg.

03.04.2014 | Sperrung

Ostallee wird in den Osterferien saniert

Die alte Fahrbahndecke der Ostallee wird abgefräst.
Die Stadt Trier saniert in den Osterferien die Ostallee ab den Kaiserthermen bis Höhe Alleencenter in zwei Bauabschnitten. Am Osterdienstag beginnen die Vorarbeiten für den zweiten Bauabschnitt. Ab Donnerstag, 24. April, ist die Ostallee ab Kreuzung Mustorstraße/Gartenfeldstraße für vier Tage voll gesperrt.

Am 25. Mai

Europa- und Kommunalwahl 2014

In Rheinland-Pfalz finden am 25. Mai 2014 die Europa- und die Kommunalwahl statt. In Trier bewerben sich neun Parteien und Wählergruppen um die 56 Sitze im Stadtrat. Außerdem werden die Ortsvorsteher und Ortsbeiratsmitglieder in den 19 Trierer Ortsbezirken bestimmt. Die Beantragung der Briefwahl ist unter anderem per Online-Formular möglich. Den Link und alle weiteren wichtigen Informationen zur Kommunal- und Europawahl finden Sie auf den Seiten des Trierer Wahlbüros.

24.04.2014 | Trier für Treverer

Weinberg, Energietunnel und Lügentour

An der Porta Nigra ruft Alf Keilen alias Nachtwächter Jacobus Fischer die Teilnehmer seines Insider-Rundgangs zusammen. Foto: TIT/Jan Hoffmann
Mit einem Nachtwächter-Rundgang startet am 3. Mai die Führungsreihe "Trier für Treverer" mit ungewöhnlichen Themen und sonst oft nicht zugänglichen Zielen. Zu den Highlights im diesjährigen Programm zählen unter anderem eine Weinbergsexkursion, die Begehung des Stadtwerke-Energietunnels unter der Mosel, eine Brunnen- und eine Lügentour. Auch ein Braumeister und ein Gladiator betätigen sich als Gästeführer.

26. bis 27. April 2014

Weinfrühlingsfest Zurlauben

Weinfrühlingsfest in Zurlauben
Bereits zum dritten Mal laden die Wirte von Zurlauben zum Weinfrühlingsfest auf den Terrassen aller Gastronomiebetriebe des Zurlaubener Ufers ein. In diesem Jahr haben sich 22 Winzer von Mosel, Saar und Ruwer sowie aus Luxemburg angemeldet, um ihre Spitzenrieslinge und einige Ergänzungen aus der Burgunderfamilie zu präsentieren.

Gemeinschaftsgärten in Trier

Ehrenamtlicher Einsatz im Obstbaumparadies Pfalzel.
Das Thema „Urban Gardening“ ist in aller Munde und hat seit 2013 in Trier deutlich an Fahrt gewonnen. Das englische Schlagwort steht für gemeinschaftlich gepflegte und genutzte Gemüse-, Obst- und Kräutergärten in der Stadt. Die Aktivitäten in Trier reichen von Baumpatenschaften bis zum Schaugarten.