Sprungmarken

Stadt Trier

Umbau

Bürgeramt ab 19. März in Jägerkaserne

Dezernent Thomas Schmitt (l.) und Amtsleiter Guido Briel präsentieren die Plakate, mit denen auf den Umbau des Bürgeramts, der am 19. März startet, aufmerksam gemacht wird.
420 Kunden werden pro Tag durchschnittlich im Bürgeramt am Augustinerhof bedient. Ab März wird es umfassend umgebaut, sodass ein zeitlich begrenzter Umzug in die Jägerkaserne erforderlich wird. Für die Kunden hält der Umbau zahlreiche Service-Verbesserungen bereit. Auch die Warteschlange soll der Vergangenheit angehören.

Stadtvorstand

Garbes fühlt sich herzlich aufgenommen

An ihrem neuen Schreibtisch im ersten Stock des Trierer Rathauses bereitet sich Bürgermeisterin Elvira Garbes auf die nächsten Termine vor.
„Ich arbeite einfach gerne. Deswegen freue ich mich sehr, mit fast 62 Jahren noch einmal als Dezernentin durchstarten zu können." So umschreibt Bürgermeisterin Elvira Garbes ihre Gemütslage zu Beginn der achtjährigen Amtszeit. Die ersten Eindrücke am neuen Arbeitsplatz beschreibt sie durchweg positiv.

Konstituierende Sitzung

Jupa steht in den Startlöchern

Die neuen Jupa-Mitglieder mit ihren Vorsitzenden Ioana-Adelina Nescovici (5. v. r.) und Alexander Feltes (7. v. r.), Bürgermeisterin Elvira Garbes (r.) und der Leiterin der Geschäftsstelle Ramona Heeke (2. v. l.).
Alles neu im Februar: Vergangenen Freitag traf sich das Ende 2017 gewählte Jugendparlament (Jupa) zu seiner ersten Sitzung. Begrüßt wurden die Kinder und Jugendlichen von der neuen Bürgermeisterin Elvira Garbes.

Meldefrist bis 27. April

Schöffen gesucht

Paragraphen-Zeichen
Im ersten Halbjahr 2018 werden Schöffen und Jugendschöffen für die Amtszeit 2019 bis 2023 gewählt. Gesucht werden Frauen und Männer, die als Vertreter des Volkes an der Rechtsprechung in Strafprozessen teilnehmen.

Deutschland-Tour

Projektteam im Rathaus nimmt die Arbeit auf

OB Wolfram Leibe (3. v. l.) und sein Referent Tobias Reiland (r.) danken der Verwaltungsprojektgruppe zur Deutschland-Tour. Dazu gehören: Stefan Schmieder, Alexander Fisch und Patrick Schmitt (hinten v. l.) sowie Christian Fuchs, Maylin Müllers und Katrin Meyer (vorne v. l.).
Die Deutschland-Tour kehrt Ende August mit Rennen für Profi- und Amateurradfahrer wieder auf die Sportbühne zurück und macht dabei auch in Trier Station. Im Rathaus laufen die Vorbereitungen schon auf vollen Touren. Auch eine erste Vorab-Veranstaltung ist schon terminiert.

Lebensqualität

Bundesweite Rankings: Trier mit guten Platzierungen

Trier hat eine hohe Lebensqualität und entwickelt sich positiv. Das lässt sich aus den aktuellen Städte-Rankings der Nachrichtenmagazine "Focus" und "Wirtschaftswoche" herauslesen.

Zwischenbilanz 2017/18

Gute Zahlen statt Theater im Theater

Beliebt: Szenenfoto aus der publikumsträchtigen Inszenierung der "Dreigroschenoper". Foto: Simon Hegenberg/Theater
Steigende Besucherzahlen, niedrigere Personalkosten und Positiv- statt Negativ-Schlagzeilen: Das Trierer Stadttheater ist auf einem guten Weg, wie der jüngst vorgestellte Controlling-Bericht zeigt. Zugleich lässt sich daran ablesen, welche Produktionen fürs Theater besonders gut gelaufen sind.