Sprungmarken

Vor dem Saisonstart

Ein Theater im Umbruch

Bert Zonker von der Firma Werner ist an der Decke im Foyer zu Gange, das neu gestaltet wird. Auch der Park hinter dem Haus bekommt ein neues Gesicht. Foto: teatrier
Das Theater Trier hat nicht nur einen neuen Intendanten, neue Ensembles, neue Spartenleiter, sondern bekommt auch noch einen neuen Theaterpark. Aktuell laufen die Umbauarbeiten im Entrée und im Garten des Hauses am Augustinerhof. Eines ist klar: Es ändert sich weit mehr als nur der Spielplan.

Ehrenamtstag Rheinland-Pfalz

Fest des Zusammenhalts

Rund 1,5 Millionen Menschen engagieren sich in Rheinland-Pfalz freiwillig und unentgeltlich in einem Ehrenamt. Sie sind als Trainer in Sportvereinen aktiv, kümmern sich um sozial benachteiligte Familien oder kranke Kinder. Diesem Einsatz für den Zusammenhalt der Gesellschaft ist am 6. September der landesweite Ehrenamtstag in Trier gewidmet.

Flüchtlinge

Ministerin Alt: Zentrale Aufnahmestelle in Trier entlasten

Integrationsministerin Irene Alt (rechts im Bild, links: Bürgermeisterin Angelika Birk) informierte sich über die Verhältnisse in der Aufnahmestelle für Flüchtlinge an der Luxemburger Straße.
Die Aufnahmestelle für Asylbegehrende (AfA) in Trier ist mit 3000 Personen voll belegt. Auf einem Ortstermin in der Außenstelle an der Luxemburger Straße verkündete Integrationsministerin Irene Alt jetzt, dass das Land der AfA Trier zunächst keine neuen Flüchtlinge mehr zuteilen werde.

Aufruf

Weiterhin dringend Wohnraum für Asylbegehrende und Flüchtlinge gesucht – Stadt Trier bucht und mietet Hotel-/Pensionsplätze an

Um den Bedürfnissen der erwarteten Asylbegehrenden und Flüchtlinge nachkommen zu können, sucht die Stadt Trier weiterhin grundsätzlich verschiedenste Unterbringungsmöglichkeiten. Zu denken ist an Zimmer, Wohnungen oder Häuser (gerne auch möbliert), aber auch Pensionen oder Hotels.

Aufruf der ttm

Illuminale sucht Sponsoren

Der Palastgarten und das Kurfürstliche Palais erstrahlten bei der Illuminale 2014 in einer einzigartigen Komposition aus Lichtern und Projektionen.
Mit dem Nells Park will sich die Illuminale am 26. September einen neuen Spielort erobern. Doch ob Triers beliebtes Lichterfest in diesem Jahr überhaupt stattfinden kann, ist noch ungewiss: Um eine Finanzierungslücke zu schließen, sucht die Trier Tourismus und Marketing GmbH weitere Sponsoren.

Fußgängerzone

Neue Bänke und ein Spielstein in der Brotstraße

Der neue Spielstein und die Sitzgruppe an der Brotstraße warten auf die ersten Benutzer.
Auf dem Platz vor der Commerzbank in der Brotstraße laden neue Sitzgelegenheiten Touristen und Einkaufsbummler wieder zu einer Pause ein. Kinder können erleben, wie sie mit etwas Kraft und Ausdauer einen tonnenschweren Stein in Bewegung bekommen.

Mosel Musikfestival 2015

Klingende Konzertlandschaft von Trier bis Koblenz

Das Moselmusikfestival feiert Jubiläum: In 30 Jahren hat es sich zu einer der größten international ausgerichteten Konzertreihen für klassische Musik, Swing und Jazz in Deutschland entwickelt. Mit mehr als 50 Konzerten an über 30 Spielstätten verwandelt das Festival die Region von Luxemburg über Trier, Bernkastel-Kues, Cochem hin zur Mündung am Deutschen Eck in Koblenz von Juli bis Oktober 2015 in eine klingende Konzertlandschaft.

Fragen und Antworten

Flüchtlinge in Trier

Ab 2015 wird die Stadt Trier Asylbegehrende für die gesamte Dauer ihres Verfahrens aufnehmen. Wie viele kommen? Wo werden sie untergebracht? Wie können die Stadt und auch die Bürgerinnen und Bürger diesen Menschen helfen? Die Antworten auf die wichtigsten Fragen haben wir für Sie zusammengestellt.