Sprungmarken

Stadt Trier

Tourismusbilanz 2016

Erlebnisführungen immer beliebter

Der Zenturio mit seinen Geheimnissen der Porta Nigra ist mit Abstand die beliebteste Figur bei den Trierer Erlebnisführungen. Archivfoto: TTM GmbH
Bei den Übernachtungen im Jahr 2016 überschreitet Trier voraussichtlich die angepeilte Marke von 800.000, eine Steigerung gegenüber dem Vorjahr. Viele Gäste besuchen während ihres Aufenthalts eine der beliebten Erlebnisführungen, zum Beispiel die Tour mit dem Zenturio durch die Porta Nigra. Trier setzte sehr früh auf den Trend zur Stadtführung als Event.

Termine, Busfahrpläne, Umzüge, Öffnungszeiten

Karneval in Trier

Die Trierer Karnevalssession 2017 hat Fahrt aufgenommen und wird bis zum großen Rosenmontagszug (Motto: "Nero an de Porta") noch viele Närrinnen und Narren mitreißen. In unserem Karnevals-Special finden Sie alle Informationen zu Terminen, Fastnachtsumzügen und Öffnungszeiten des Rathauses.

Neues Sicherheitskonzept

Durchfahrtsverbote für sichere Karnevalsfeiern

Auf dem Hauptmarkt wird an Weiberfastnacht offiziell der Beginn des Straßenkarnevals gefeiert.
An Rosenmontag gibt es aus Sicherheitsgründen erstmals rund um die Strecke des Karnevalsumzugs in der Innenstadt sowie in Trier-Nord und -Süd ein Durchfahrtsverbot für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen. Diese Regelung gilt außerdem Weiberfastnacht rund um den Hauptmarkt.

Service des Straßenverkehrsamts

Kfz-Zulassung: Online den Wunschtermin reservieren

Ohne langes Warten zum Schalter: Die Online-Terminreservierung bei der Kfz-Zulassungsstelle macht es möglich.
Die gemeinsame Kfz-Zulassungsstelle der Stadt und des Landkreises Trier-Saarburg in der Thyrsusstraße bietet ihren Kunden an, online einen Termin zu vereinbaren. Damit sollen Wartezeiten verkürzt werden.

Hochwasserschutz

Gemeinschaftsprojekt in Zurlauben kommt voran

Baudezernent Andreas Ludwig (l.) und SGD Nord-Präsident Dr. Ulrich Kleemann (2. v. r.) beim Rundgang über die Baustelle am Zurlaubener Ufer.
Das Zurlaubener Ufer verändert sein Gesicht: Das Gemeinschaftsprojekt der Stadt und der SGD Nord zur Verbesserung des Hochwasserschutzes und städtebaulichen Aufwertung macht große Fortschritte, von denen sich Baudezernent Andreas Ludwig und SGD-Präsident Dr. Ulrich Kleemann bei einem Ortstermin überzeugten.

Übergabe im Bundeskanzleramt

Porta Nigra ziert neue Zwei-Euro-Münze

Im Rahmen eines Empfangs im Bundeskanzleramt präsentieren Finanzminister Wolfgang Schäuble, OB Wolfram Leibe, Bundeskanzlerin Angela Merkel und Ministerpräsidentin Malu Dreyer (v. l.) die Zwei-Euro-Münzen mit dem Porta-Motiv. Foto: Bundesregierung/Guido Bergmann
Seit einigen Tagen sind die Sondermünzen mit der Porta Nigra schon im Umlauf, am Freitag überreichte Bundeskanzlerin Angela Merkel das erste offizielle Set an Oberbürgermeister Wolfram Leibe und Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Die Zwei-Euro-Münzen werden in einer Auflage von 30 Millionen Stück geprägt.

Terminübersicht

Anmeldung für die weiterführenden Schulen

Im Februar können Schüler für den Übertritt in die weiterführenden Schulen im Schuljahr 2017/18 angemeldet werden. Unsere Übersicht bietet alle Termine, Fristen und Öffnungszeiten der Gymnasien, Realschulen und Berufsbildenden Schulen auf einen Blick.

Ausstellung

Stadtarchiv zeigt Trierer Straßenszenen um 1900

In der Ausstellung ab 15. Februar ist unter anderem eine Aufnahme des Kornmarkts mit Georgsbrunnen, dem Gebäude der Oberpostdirektion und einem Kaufhaus (rechts) aus dem Jahr 1897 zu sehen. Foto: Stadtarchiv Trier/Sammlung Laven
85 Bilder aus der Sammlung der Familie Laven sind vom 15. Februar bis 29. März in der Stadtbibliothek an der Weberbach zu sehen. Die Fotografien bieten vielfältige Einblicke in das Trierer Stadtbild der Jahrhundertwende und zeigen typische alltägliche Straßenszenen.