Sprungmarken

Trier-West/Pallien

Blick auf Pallien
Blick auf Pallien

Gegenüber der Innenstadt, am westlichen Moselufer, erstreckt sich am Fuße steiler, bewaldeter Ausläufer der Eifel der Ortsbezirk Trier-West/Pallien. Der historische Ortskern von Pallien, der sich auf einem schmalen Absatz zwischen schroffen, roten Sandsteinfelsen auf der einen und der Mosel auf der anderen Seite drängt, gehört zu den schönsten Trierer Fotomotiven. Einen atemberaubenden Blick auf die Stadt aus einer echten Gipfellage genießen die Bewohner des Ortsteils Markusberg. Touristen, die sich einen ähnlichen Überblick über Trier verschaffen wollen, pilgern zur nebenan gelegenen Mariensäule, einem der Trierer Wahrzeichen.

Trier-West gilt einerseits als sozialer Brennpunkt mit einem hohen Anteil an Arbeitslosen, andererseits ist der Stadtteil akademisch geprägt: Hier befinden sich die Fachhochschule und - in den Gebäuden eines ehemaligen Schlachthofs - die Europäische Kunstakademie. Wichtig für die künftige Entwicklung des Stadtteils war die Aufnahme in das Bund-Länder-Programm "Soziale Stadt" 2003.

Das wohl beliebteste Naherholungsgebiet in Trier überhaupt ist der Weisshauswald oberhalb von Pallien. Vom Café Weisshaus bietet sich ein Spaziergang über den Waldlehrpfad oder ins Wildgehege an.


In großem Fenster öffnen

 
Verweisliste

Ihr Weg nach Trier-West/Pallien

Trier-West/Pallien im Stadtplan

Nach Trier-West fahren die Buslinien 1, 2 und 81. Nach Pallien fahren die Buslinien 2, 7 8 und 87. Finden Sie mit Hilfe der Online-Fahrplanauskunft des VRT Ihre Verbindung. Eine zentrale Haltestelle in Pallien ist "Bitburger Straße", in Trier-West "Trierweilerweg".