Sprungmarken

Entwicklung der Arbeitslosigkeit in der Stadt Trier 2006 und 2007

Die positiven Einflüsse der Arbeitsmarktreformen und die bundesweite gute konjunkturelle Entwicklung waren auch am Arbeitsmarkt der Stadt Trier bemerkbar. Die Arbeitslosenzahlen sind bereits im Jahr 2005 (der Jahresdurchschnitt lag bei 4.560 Personen) rückläufig gewesen. In den Jahren 2006 und 2007 ist jedoch noch ein weit stärkerer Rückgang erfolgt.

Die durchschnittliche Arbeitslosenzahl in der Stadt Trier lag im Jahr 2006 lag bei 4.149 und ist in 2007 auf 3.490 Personen zurückgegangen. Die durchschnittliche Arbeitslosenquote verringerte sich von 8,9 % im Jahr 2006 auf 7,6 % im Jahr 2007.

In dem vorliegenden Bericht sind die Entwicklungen und Eckdaten zum Thema Arbeitslosigkeit in der Stadt(Region) Trier für die Jahre 2006 und 2007 zusammengestellt und erläutert.

 
Zuständiges Amt

Ansprechpartner

Amt für Stadtentwicklung und Statistik
Postfach 3470
54224 Trier

Telefon: 0651 718-3120

Telefax: 0651 718-193120