Sprungmarken

Rechnungsprüfungsamt

Leitung:
Gerhard Thesen
Tel.: 0651/718-1140

Allgemeine Öffnungszeiten:
Montag - Donnerstag: 9 - 12 Uhr, 14 - 16 Uhr
Freitag: 9 - 13 Uhr

Anschrift: Simeonstraße 55, 54290 Trier Position im Stadtplan

Zentrale Telefonnummer: 0651/718-1140

Zentrale Faxnummer: 0651/718-1148

Zentrale E-Mail: Kontaktformular

Kurzbeschreibung

Das Rechnungsprüfungsamt ist eine interne Prüfinstitution der Stadt Trier, die weitgehend mit dem vielleicht bekannteren Begriff der Revision vergleichbar ist. Dieses Amt muss bei kreisfreien Städten nach den Bestimmungen der Gemeindeordnung vorhanden sein. Bestimmte Prüfungen, die sich vor allem auf die Jahresrechnung beziehen, sind dabei aufgrund gesetzlicher Vorgaben durchzuführen.

Neben diesen Pflichtprüfungen sieht das Amt seine Aufgabe immer stärker in einer beratenden Funktion aller Dezernate und Fachämter der Stadtverwaltung. Die Zielsetzung besteht insofern nicht primär in der Feststellung von Fehlern, sondern vorzugsweise darin, derartige Fehler durch eine rechtzeitige Beratung zu vermeiden. Dieses Aufgabenverständnis erfordert verstärkt gutachtliche Untersuchungen in allen Bereichen der Verwaltung, die zu entsprechenden Optimierungsvorschlägen führen. In diesen Aufgaben arbeitet das Amt, das deshalb auch unmittelbar dem Oberbürgermeister zugeordnet ist, weitgehend unabhängig, um die Objektivität seiner Untersuchungsergebnisse zu sichern. Diese Unabhängigkeit wird vom Gesetzgeber auch durch die verpflichtende Konstituierung eines Rechnungsprüfungsausschusses betont, der als eigenständiges Prüforgan des Stadtrates gebildet wurde.

Aus dieser kurzen Schilderung der Aufgaben ergibt sich, dass das Rechnungsprüfungsamt weitgehend aus eigener Kenntnis und Verantwortlichkeit Prüfungen und Untersuchungen vornimmt. Es versteht sich dabei zwar vorrangig als interner Serviceleister für die Verwaltung, dient aber mittelbar durch die Prüfung des ordnungsgemäßen Verwaltungshandelns auch den Interessen der BewohnerInnen der Stadt Trier.

Erreichbarkeit

Das Rechnungsprüfungsamt befindet sich im zweiten Stock, erreichbar über eine Treppe oder einen Fahrstuhl. Der Haupteingang des Gebäudes liegt ebenerdig. ÖPNV-Haltestelle ist "Porta Nigra". Parkplätze finden Sie in den umliegenden Parkhäusern.
Im ersten Stock des Gebäudes (Stadtkasse) befindet sich eine Behinderten-Toilette.

Es ist ein barrierefreier Zugang möglich Es ist ein Personenaufzug vorhanden.

Haltestelle Porta Nigra

Finden Sie mit Hilfe der Online-Fahrplanauskunft Ihre Verbindung zur Haltestelle Porta Nigra im Verkehrsverbund Region Trier. Die Haltestelle wird angefahren von den Buslinien 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 12, 13, 16.