Sprungmarken

Trierer Empfehlungen zur Neuaufstellung des Landesentwicklungsprogramms (LEP IV)

Auf Initiative des ehemaligen Oberbürgermeisters der Stadt Trier, Herrn Helmut Schröer, und unter Leitung des Amtes für Stadtentwicklung und Statistik haben die Oberbürgermeister/innen und Bürgermeister/innen bzw. der Rheinland-Pfälzische Städtetag die Trierer Empfehlungen zur Neuaufstellung des Landesentwicklungsprogramms verabschiedet.

Mit den Empfehlungen wird insbesondere die herausgehobene Bedeutung der Städte als zentrale Anbieter öffentlicher Infrastruktur- und Dienstleistungsangebote in ihren Regionen zum Ausdruck gebracht. In Zukunft müssen diese öffentlichen insbesondere überörtlichen Aufgaben und Leistungsangebote in den durch ihre zentralen Funktionen und ihre gute Erreichbarkeit geprägten Städte konzentriert werden. Die Versorgung der Bevölkerung - auch und insbesondere des ländlichen Raums - ist nur dauerhaft zu sichern, wenn die Zentralen Orte – Ober- und Mittelzentren – dauerhaft gestärkt werden.

Trierer Empfehlungen zur Neuaufstellung des Landesentwicklungsprogramms (LEP IV)
Workshop des Städtetags Rheinland-Pfalz vom 12. Januar 2006

Vorträge zur Neuaufstellung des Landesentwicklungsprogramms (LEP IV)
Workshop des Städtetags Rheinland-Pfalz vom 12. Januar 2006

Pressemitteilung vom 24. Mai 2006
Trierer Empfehlungen zur Neuaufstellung des Landesentwicklungsprogramms (LEP IV)

 
Zuständiges Amt

Ansprechpartner

Institution: Amt für Stadtentwicklung und Statistik

Dr. Johannes Weinand
Verw.-Geb. V, Kaiserstraße 18
Postfach 3470, 54224 Trier

Telefon: 0651/718-1120 oder 718-1129

Telefax: 0651 718-1128

Zentrale E-Mail: Kontaktformular