Sprungmarken

Aktuelles

23.02.2016

Viele neue Kontakte geknüpft

Roman Schleimer (Amt für Kultur und internationale Angelegenheiten, 2.v. r.) und der stellvertretende Intendant Tobias Scharfenberger (3. v. r.) heißen die Stammtischgäste sowie Gastreferentin Margret Staal (rechts) im Theaterfoyer willkommen.
Mit dem neuen Kulturstammtisch wird ein Projekt aus dem vom Stadtrat verabschiedeten Kulturleitbild umgesetzt. Der Einladung des Amts für Kultur und internationale Angelegenheiten waren mehr als 40 Akteure der Trierer Kulturszene gefolgt. Sie deckten ein sehr breites Spektrum ab.

16.02.2016

Kreative Vernetzung

Kultur braucht Praxis. Kultur braucht Teilhabe. Und Kultur braucht Vernetzung. Aus diesem Grund wird am Dienstag, 16. Februar, ein wichtiges Vorhaben des Kulturpolitischen Leitlinienprozesses in die Tat umgesetzt: Kulturdezernent Thomas Egger lädt zum 1. Kulturstammtisch in das Foyer des Theaters ein. Das Treffen ist offen für alle Kulturschaffenden und Kulturinteressierten.

02.02.2016

Förderung für Projekte im Bereich „Kulturelle Teilhabe“

Für die Umsetzung des Kulturleitbilds wurde ein Fördertopf in Höhe von 25.000 Euro eingerichtet, mit dem im Jahr 2016 Projekte im Bereich "Kulturelle Teilhabe" gefördert werden sollen. Der Kulturausschuss und der Stadtrat werden zudem eine gesonderte Förderrichtlinie für die Vergabe der freien Kulturförderung verabschieden. Zusätzlich ist eine Beratungsstelle für die Freie Szene eingerichtet worden.

17.07.2014 | Kulturleitbild

Ein Grundkonsens für weitere Schritte

Thomas Egger.
Kulturelles Erbe, kulturelle Bildung, Kultur als Standortfaktor: Mit diesen grundsätzlichen Themen setzt sich das Kulturleitbild für Trier auseinander, das Beigeordneter Thomas Egger nach einem intensiven Diskussionsprozess und breiter Beteiligung am Mittwoch öffentlich präsentierte.

18.03.2014

Neuer Rat entscheidet über Kulturleitbild 2025

Entgegen der ursprünglichen Zeitplanung wird der jetzige Stadtrat vor der Neuwahl am 25. Mai nicht mehr über das „Kulturleitbild Trier 2025“ entscheiden. „Wir ringen an manchen Stellen noch sprachlich und inhaltlich am Text“, begründete Kulturdezernent Thomas Egger die zeitliche Verschiebung.

04.02.2014

Vorhandene Mittel besser nutzen

Bei der letzten von fünf Dialogveranstaltungen für ein Kulturleitbild für Trier stand die Frage „Wie finanzieren wir unsere Kultur?“ zur Diskussion. Teilnehmer der Expertenrunde waren IHK-Präsident Peter Adrian, Christoph Kraus vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur in Mainz, Willi Weyer (Sparkasse Trier) und die freischaffende Künstlerin Hannah Ma.

20.01.2014 | Kulturleitbild Trier 2025

Jeder kann ein Kulturschaffender sein

Von grundsätzlichen Fragen der kulturellen Teilhabe und ihrer Beziehung zur Soziokultur bis hin zu ganz pragmatischen Hilfestellungen für die freie Kunst- und Kulturszene reichte das Themenpektrum beim vierten Dialogforum zur Erstellung eines kulturellen Leitbildes 2025 für Trier.

13.01.2014 | Kulturleitbild

Viele Anregungen zum Stadtmarketing

Viele Lösungsansätze und Vorschläge für ein verbessertes Stadtmarketing brachte die Diskussion beim dritten Dialogforum zum Kulturleitbild mit dem Schwerpunkt Kultur und Wirtschaft. In der nächsten Runde am kommenden Samstag geht es um das Thema „Kultur für alle: Teilhabe und Soziokultur“.

06.01.2014 | Kulturpolitische Leitlinien

Dritte Dialogveranstaltung zum Thema „Kultur und Wirtschaft“

Am Samstag, 11. Januar, gehen die Diskussionen über die „Kulturpolitischen Leitlinien 2025 für Trier“ im Hotel Park Plaza in eine neue Runde. Als Thema wird "Kultur und Wirtschaft" im Fokus der dritten Dialogveranstaltung stehen.

18.12.2013 | Kulturleitbild Trier 2025

Kulturelle Bildung für alle

Wie kann kulturelle Bildung für alle durch verschiedene Netzwerke gefördert werden? Diese Frage spielte eine zentrale Rolle beim zweiten Dialogforum zum Kulturleitbild-Entwurf Trier 2025 auf Einladung von Kulturdezernent Thomas Egger. Dabei herrschte weitgehend Einigkeit, dass die Schulen allein mit dieser Aufgabe überfordert sind.

Ansprechpartner

Institution: Amt für Kultur und internationale Angelegenheiten

Roman Schleimer

Telefon: 0651/718-1410

Ansprechpartnerin

Institution: Amt für Kultur und internationale Angelegenheiten

Frau Tanja Gotthard
Simeonstraße 55
54290 Trier

Telefon: 0651/718-1412