Sprungmarken
27. November bis 22. Dezember 2017

Trierer Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt auf dem Hauptmarkt. Foto: Arbeitsgemeinschaft Trierer Weihnachtsmarkt
Stimmungsvolle Atmosphäre auf dem Weihnachtsmarkt von Trier. © AG Trierer Weihnachtsmarkt

Der Trierer Weihnachtsmarkt findet 2017 bereits zum 38. Mal vor der einzigartigen Kulisse des Trierer Doms und auf dem mittelalterlichen Hauptmarkt statt. Ein großes Angebot mit leckeren Spezialitäten wie dem Mosel-Winzerglühwein und festlichem Kunsthandwerk an insgesamt 92 Holzhäuschen zieht jedes Jahr Besucher aus der ganzen Welt an.

2017 gibt es kleine Änderungen im Vergleich zu den Vorjahren: Die große Pyramide steht nun auf dem Hauptmarkt statt auf dem Domfreihof; die neuen Laternen auf dem Hauptmarkt hatten diese Veränderung nötig gemacht. Auch gibt es in diesem Jahr drei Stände weniger als sonst, nämlich 92 statt 95. Neu dabei sind ein griechischer Stand, der handgemachte Holzpfeifen verkauft, und eine junge Frau, die warme Suppen anbietet.

Musik spielt dieses Jahr eine besondere Rolle: 28 Live-Auftritte stehen auf dem Programm: von Liedermachern über Blasmusik, die legendäre Trierer Combo „Leiendecker Bloas“ bis hin zum Star-Tenor Thomas Kiessling. Erstmals wird dieses Jahr auch das Stadttheater stärker präsent sein. Freuen dürfen sich die Besucher auch auf eine Benefiz-Weinversteigerung zugunsten des Sozialbündnisses Allianz Pro Menschlichkeit am Sonntag, 10. Dezember, 13 bis 17 Uhr, auf dem Domfreihof.

Das Gesicht des Weihnachtsmarktes ist auch in diesem Jahr Glühweinkönigin Sarah Schmitt aus Konz, die sich auf ihr drittes Jahr in diesem Amt freut.

Aufgrund der Sicherheitslage in Deutschland wurde das Sicherheitskonzept für den Trierer Weihnachtsmarkt erneuert. An neun Zufahrten zum Hauptmarkt und Domfreihof werden Betonsperren aufgestellt, zudem plant die Polizei den Einsatz von Überwachungskameras.

Die Öffnungszeiten des Trierer Weihnachtsmarktes:

27. November bis 22. Dezember 2017

Montag bis Mittwoch: 10.30 - 20.30 Uhr
Donnerstag bis Samstag: 10.30 - 21.30 Uhr
Sonntag: 11.00 - 20.30 Uhr

Kostenloser Park&Ride-Service an Adventssamstagen

Am 2., 9. und 16. Dezember 2017 wird von den P&R-Parkplätzen in Trier-Nord, an der Hochschule und am Messepark ein kostenloser Busverkehr in die Innenstadt angeboten. Ab ca. 10.15 Uhr verkehren die Shuttle-Busse alle 12 Minuten. Weitere Informationen dazu können Sie dem Flyer Kosenloses Park+Ride entnehmen.

 
Verweisliste