Sprungmarken

Karneval in Trier

Höhepunkte der Karnevalssession 2016/17 sind die Proklamation der Stadtprinzessin mit Live-Bands an Weiberfastnacht (23. Februar) auf dem Hauptmarkt und der Rosenmontagszug in der Innenstadt (27. Februar). Viele Karnevalsvereine laden außerdem zu Sitzungen und Umzügen in den Stadtteilen ein.


Rosenmontag geschlossen

Öffnungszeiten städtischer Ämter an Fastnacht

Für das Rathaus am Augustinerhof gelten in den kommenden Tagen eingeschränkte Öffnungszeiten.
An Rosenmontag (27. Februar) sind das Rathaushauptgebäude am Augustinerhof und die weiteren städtischen Dienstgebäude geschlossen. Ergänzend gelten außerdem in verschiedenen Ämtern gesonderte Öffnungszeiten für Weiberfastnacht, Freitag und Faschingsdienstag.

Zugstrecken und Umleitungen

Karnevalsumzüge 2017

Fantasievolle Kostüme und ausgelassene Stimmung beim Trierer Rosenmontagszug.
An den tollen Tagen übernehmen in vielen Trierer Stadtteilen wieder die Narren das Kommando. Wegen der Karnevalsumzüge sind einige Straßen zeitweise gesperrt. Der große Trierer Rosenmontagszug startet um 12 Uhr.

Veranstaltungskalender

Karnevalstermine 2017

Zahlreiche Trierer Vereine laden in der närrischen Zeit zu Kappen-, Kinder- und Prunksitzungen ein. Ab Weiberfastnacht finden zudem im Stadtgebiet zahlreiche Feten und Umzüge statt. Mehr in unserem Veranstaltungskalender.

Offizielle Eröffnung

Weiberfastnacht auf dem Hauptmarkt

Zahlreiche Bürger feiern den Auftakt der tollen Tage auf dem Hauptmarkt.
Auf dem Hauptmarkt veranstaltet die Arbeitsgemeinschaft Trierer Karneval (ATK) an Weiberfastnacht, 23. Februar, ab 11.11 Uhr die Eröffnung des Straßenkarnevals in Trier. Für Jugendliche ab 14 Jahren findet im Anschluss eine Feier in der BBS-Aula statt.

21.02.2017 | Neues Sicherheitskonzept

Durchfahrtsverbote für sichere Karnevalsfeiern

Auf dem Hauptmarkt wird an Weiberfastnacht offiziell der Beginn des Straßenkarnevals gefeiert.
An Rosenmontag gibt es aus Sicherheitsgründen erstmals rund um die Strecke des Karnevalsumzugs in der Innenstadt sowie in Trier-Nord und -Süd ein Durchfahrtsverbot für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen. Diese Regelung gilt außerdem Weiberfastnacht rund um den Hauptmarkt.

Umleitungen und Fahrplanänderungen

Busfahrplan an Fastnacht

An Weiberdonnerstag gilt der Freitagfahrplan, am Rosenmontag der Samstagsfahrplan. Aufgrund von Karnevalsumzügen kann es im gesamten Liniennetz zeitweise zu Verzögerungen und Streckenänderungen kommen.

04.11.2016 | Karneval

"Eisprinzessin" auf Antrittsbesuch

Tanja I., designierte Karnevalsprinzessin für die Session 2017, brachte beim Antrittsbesuch bei OB Wolfram Leibe viel gute Laune mit.
Die Arbeitsgemeinschaft Trierer Karneval hat offensichtlich die perfekte närrische Hoheit für die Session 2017 ausgewählt, denn schon bei ihrem Antrittsbesuch im Rathaus sorgte Tanja Wilke-Oberbillig vom Verein der Prinzenzunft 1987 für gute Stimmung.