Sprungmarken

Sonstige Baugebiete

Castelnau

Modell Castelnau
Im Süden der Stadt entsteht auf dem ehemaligen Kasernengelände Castelnau ein neues Wohnquartier. Dieses rund 340.000 Quadratmeter große Gebiet ist in drei Bereiche eingeteilt, die nacheinander über einen Zeitraum von ca. acht Jahren erschlossen werden.

Feuvrier-Kaserne

Quelle: Architekt Manfred Müller, Trier mit BGH-Plan, Trier (Freiraumplanung)
Für die Konversion der ehemaligen französischen Feuvrier-Kaserne mit ca. 2,65 ha Größe besteht nach dem Erwerb durch die Porta Nova GmbH & Co KG seit April 2014 Planrecht. Vorgesehen ist die Schaffung von Wohnbauflächen unterschiedlicher Ausprägung, Gastronomie mit Moselbezug, Hotel und Dienstleistungen.