Sprungmarken

Informationen zur Landtagswahl 2016

Landtag Rheinland-Pfalz

Die Wahl zum 17. rheinland-pfälzischen Landtag fand am 13. März 2016 statt.

Die Stadt Trier war in zwei Wahlkreise aufgeteilt.
Der Wahlkreis 25 - Trier umfasste die Stadt Trier ohne die Stadtteile Pfalzel, Biewer, Ehrang/Quint und Ruwer/Eitelsbach.
Zum Wahlkreis 24 - Trier/Schweich gehörten die Stadtteile Pfalzel, Biewer, Ehrang/Quint und Ruwer/Eitelsbach sowie die Verbandsgemeinden Ruwer, Trier-Land und Schweich an der Römischen Weinstraße.

In der Stadt Trier wurde in 72 Urnenwahlbezirken gewählt. Die Briefwahl wurde am Wahltag in 8 eigenen Briefwahlbezirken ausgezählt.

Bei der Landtagswahl 2016 traten im Wahlkreis 25 - Trier folgende Direktkandidatinnen und Direktkandidaten an:
Malu Dreyer (SPD)
Udo Köhler (CDU)
Thorsten Kretzer (GRÜNE)
Tobias Schneider (FDP)
Dr. Kathrin Meß (DIE LINKE)
Matthias Schneider (FREIE WÄHLER)
Safet Babic (NPD)
André Beck (ALFA)
Michael Frisch (AfD)

Bei der Landtagswahl 2016 traten im Wahlkreis 24 - Trier/Schweich folgende Direktkandidatinnen und Direktkandidaten an:
Ingeborg Sahler-Fesel (SPD)
Arnold Schmitt (CDU)
Sven Dücker (GRÜNE)
Bernhard Busch (FDP)
Matthias Koster (DIE LINKE)
Alexander Dietel (REP)
Peter Müller (ALFA)
Thomas Held (AfD)


Ergebnisse der Landtagswahl 2016 für die Stadt Trier

Die Ergebnisse der Landtagswahl 2016 sind auf der Webseite des Landeswahlleiters nachschlagbar.
 
Zuständiges Amt