Sprungmarken

Unterhaltsurkunde beantragen mit und ohne Beistandschaft

Leistungsbeschreibung

Haben sich Eltern getrennt, wird der Unterhalt für die Kinder geregelt. Sind sich Eltern über den Kindesunterhalt einig, können sie diesen über eine Jugendamtsurkunde ohne ein gerichtliches Verfahren kostenlos und vollstreckungsfähig festsetzen. In dieser Urkunde erkennt der unterhaltspflichtige Elternteil an, dass er einen bestimmten Betrag zahlt. Änderungen einer Unterhaltsurkunde sind möglich, wenn die Eltern sich darüber einig sind.

Spezielle Hinweise für Trier

Beurkundung

  • das persönliche Erscheinen des Beantragenden und des Unterhaltspflichtigen ist erforderlich
  • vorherige Terminvereinbarung ist erforderlich
    • Terminvergabe erfolgt durch den zuständigen Sachbearbeiter

Gültigkeit

  • in der Regel unbefristet
  • kann auf Wunsch befristet werden

An wen muss ich mich wenden?

Bitte wenden Sie sich an das Jugendamt in Ihrem Landkreises bzw. Ihrer kreisfreien Stadt.

Spezielle Hinweise für Trier

Zuständigkeit

  • Jugendamt am Wohnort des Kindes
  • wohnt der Elternteil, der zum Barunterhalt verpflichtet ist, nicht am Wohnort des Kindes:
    • Beurkundung kann auch beim Jugendamt am Wohnort dieses Elternteils erfolgen
  • Beurkundung kann auch bei einem Notar erfolgen

Gebühren / Kosten

Gebührenfrei.

Spezielle Hinweise für Trier

  • beim Notar können Kosten nach Kostenordnung für Notare entstehen

Benötigte Unterlagen

  • gültiges Personaldokument des/der Verpflichteten (Personalausweis, Reisepass oder Führerschein)
  • Schreiben des anderen Elternteils, des Jugendamtes oder des Rechtsanwalts
  • Geburtsurkunde des Kindes oder Vaterschaftsanerkennung, sofern die Angaben zum Kind nicht aus den o. g. Schreiben erkennbar sind
  • bei Abänderung des bestehenden Unterhaltstitels: Kopie oder Abschrift des Unterhaltstitels (Urkunde, Beschluss, Urteil)
  • evtl. Gehalts- bzw. Einkommensnachweis
  • Ein Bürger ausländischer Herkunft, der nicht ausreichend Deutsch beherrscht, muss einen Dolmetscher hinzuziehen, der über ein gültiges Personaldokument verfügt und weder verwandt noch verschwägert mit den Beteiligten/Eltern ist. 

Rechtliche Grundlage

Bearbeitungszeit

Keine.

Häufig gestellte Fragen

Spezielle Hinweise für Trier

Kann die Urkunde abgeändert werden?

  • ja, wenn sich die Voraussetzungen ändern und der zu zahlende Unterhaltsbetrag sich um mindestens 10 % verändert

Was ist, wenn der vereinbarte Betrag nicht oder nur teilweise gezahlt wird?

  • dann kann aufgrund der Urkunde in das gesamte Vermögen vollstreckt werden, wie z. B. Lohn- und Gehaltspfändungen

Zuständig

Stadtverwaltung Trier - Jugendamt - Beistandschaft

Am Augustiner Hof, Verw.-Geb. II
54290 Trier

Montag und Mittwoch: 8:30 - 11:30 Uhr

oder nach Vereinbarung

Telefon: +49 651 718-0
Telefon: 115
Fax: +49 651 718-1508
E-Mail: Kontakt aufnehmen