Sprungmarken

Personalausweis Ausstellung erstmalig

Leistungsbeschreibung

Für jeden Deutschen besteht eine Ausweispflicht ab dem vollendeten 16. Lebensjahr, sofern er im Inland gemeldet ist.

Spezielle Hinweise für Trier

Beantragung

  • erfolgt persönlich
  • nur in wirklich zwingend notwendigen Fällen durch einen Bevollmächtigten möglich
    • Einzelfallentscheidung durch das Fachamt
  • Kinder können diesen alleine (ohne Elternteil) erst ab 16 Jahren beantragen

Abholung

  • wenn das Anschreiben der Bundesdruckerei eingegangen ist, liegt der Personalausweis zur Abholung bereit
    • diesem Anschreiben liegt auch die Transport-PIN, die PUK und das Sperrkennwort bei
  • Abholung durch einen Bevollmächtigten möglich

An wen muss ich mich wenden?

Wenden Sie sich an die für ihre Wohnsitzgemeinde zuständige Personalausweisbehörde.

Spezielle Hinweise für Trier

Zuständigkeit

  • liegt bei der Meldebehörde am Hauptwohnsitz

Gebühren / Kosten

  • EUR 28,80 für Antragsteller ab einschließlich 24 Jahren
  • EUR 22,80 für Antragsteller unter 24 Jahren
  • EUR 22,80 für den 1. Personalausweis für Kinder und Jugendliche (Antragsteller unter 24 Jahren)
  • EUR 10,00 für den vorläufigen Personalausweis
  • EUR 13,00 Aufschlag (außerhalb der Dienstzeit, bei nichtzuständiger Behörde)
  • EUR 30,00 Aufschlag für Ausstellung durch konsularische oder diplomatische Vertretung im Ausland
  • Gebührenreduzierung oder -befreiung möglich für Bedürftige (im Ermessen der Personalausweisbehörde)

Spezielle Hinweise für Trier

  • Gebühren werden bei Beantragung entrichtet
  • Zahlung auch mit EC-Karte möglich

Benötigte Unterlagen

  • der jetzige Personalausweis oder gültige (Kinder-)Reisepass oder Geburtsurkunde
  • bei Kindern unter 16 Jahren die Einverständnis(-erklärung) der Erziehungsberechtigten
  • bei nur einem Erziehungsberechtigten zusätzlich der Sorgerechtsnachweis
  • ein biometrietaugliches Passfoto (nach der Fotomustertafel)
  • ggf. werden zur einmaligen Überprüfung der Namensschreibweise weitere Unterlagen (z.B. Geburts- oder Heiratsurkunde) benötigt. Nähere Informationen erhalten Sie bei der für Sie zuständigen Stelle

Spezielle Hinweise für Trier

  • wenn kein Ausweisdokument mit Lichtbild vorhanden ist:
    • Geburtsurkunde
    • und ein volljähriger Bürge mit eigenem Ausweis, der die Identität bestätigen kann
  • zusätzlicher Hinweis zum biometrischen Lichtbild:
    • es reicht ein biometrisches Lichtbild für jedes weitere an diesem Tag mitbeantragte Ausweisdokument aus 

Besonderheiten

Rechtliche Grundlage

Häufig gestellte Fragen

Spezielle Hinweise für Trier

Wo befindet sich die Personalausweis-Nr. auf dem neuen Personalausweis?

  • die nPA-Nummer (Dokumenten-Nr.) steht oben rechts in der Ecke
  • beginnt immer mit L2XT

Ist 0 eine Zahl oder ein Buchstabe in der Seriennummer im neuen Personalausweis?

  • es ist immer die Zahl 0 (Null) in der alphanummerischen Seriennummer und nie das O-o (OCR-Lesbarkeit)

Was wird zur Nutzung der Zusatzfunktionen benötigt?

  • für die meisten Zusatzfunktionen wird ein PC mit Internetzugang und ein entsprechendes Kartenlesegerät benötigt
  • die Nutzung der digitalen Unterschrift (Signatur) ist nur mit einem Komfortlesegerät möglich

Wer sperrt die Online-Ausweisfunktion bei Verlust oder Diebstahl des Ausweises?

  • Bürgeramt oder die Sperr-Hotline
  • zum Sperren ist das Sperrkennwort erforderlich

Zuständig

Stadtverwaltung Trier - Bürgeramt

Am Augustinerhof
54290 Trier

Postfach 3470
54224 Trier

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr


Dienstag, Mittwoch: 07:00 - 13:00 Uhr


Donnerstag: 10:00 - 18:00 Uhr


Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Telefon: 115
Telefon: +49 651 718-0
Fax: +49 651 718-4903
E-Mail: Kontakt aufnehmen