Sprungmarken

Bürgerbeteiligung

Aktionsplan Inklusion

Die Stadt Trier erarbeitet mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern einen Aktionsplan Inklusion, der besonders die Situation von Menschen mit Behinderungen beachtet. Er soll Ziele für ein besseres Miteinander aller Triererinnen und Trierer setzen und entsprechende Maßnahmen aufführen, die zur Erreichung der Ziele als notwendig erachtet werden.

Bauleitplanung aktuell

In der Rubrik "Bauen & Wohnen" finden Sie eine Zusammenstellung der derzeit laufenden Bauleitplanverfahren der Stadt Trier mit Beteiligung der Behörden und der Öffentlichkeit.

Bürgerbegehren und Bürgerentscheid

Bürgerbegehren und Bürgerentscheid (§ 17a der Gemeindeordnung Rheinland-Pfalz) sind Instrumente der direkten Demokratie auf kommunaler Ebene.

Bürgerhaushalt

"Mitgestalten" lautet das Motto des Bürgerhaushalts.
Im Rahmen des Bürgerhaushalts bietet die Stadt Trier seit 2009 ihren Einwohnern die Möglichkeit, vor der Verabschiedung des Haushalts durch den Stadtrat über Einnahmen und Ausgaben mitzubestimmen.

Einwohnerfrage

Im Vierteljahresrhythmus steht im Stadtrat eine Einwohnerfragestunde auf der Tagesordnung.

Einwohnerantrag

Mit dem Instrument des Einwohnerantrags können Bürger ein Anliegen dem Stadtrat zur Beratung und Entscheidung vorlegen.