Sprungmarken
08.05.2019

Noch freie Plätze im Startup-Camp

Unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsidentin Malu Dreyer findet am 16./17. Mai das zweite Trierer Startup-Camp in den Räumen des künftigen Digital Hubs in der Jägerkaserne statt. Die Wirtschaftsförderung und die Universität laden zu der kostenlosen Veranstaltung ein.

Bislang haben sich rund 50 Interessenten angemeldet. Es gibt noch freie Plätze. Eine Anmeldung ist möglich unter www.startupcamp-trier.de. Das Camp ist für alle Gründungsinteressierten offen. Im Vordergrund steht die Unterstützung durch Ansprechpartner aus der Wirtschaft und Wissenschaft bei der Erstellung und Umsetzung eines tragfähigen Geschäftsmodells. Gleichzeitig bietet das Camp die Möglichkeit des Netzwerkens und eines Wissensaustauschs zwischen den Teilnehmern, Mentoren und etablierten Unternehmern der Region. Höhepunkt und Abschluss des Programms ist die Prämierung der besten Konzepte.

 

 

Archiv

Pressemitteilungen nach Zeitraum filternZeige Artikel von


bis