Sprungmarken
31.05.2016

Wie digital sind rheinland-pfälzische Unternehmen?

Wie ist der Status quo in rheinland-pfälzischen Unternehmen? Wie bereiten sich die Betriebe auf die Veränderungen in Produktion und Dienstleistung vor? Welche Bedeutung wird Digitalisierung für die Unternehmen haben – und mit welcher Wirkung auf Verfahren, Arbeit, Qualifikation?

Zusammen mit ihrem Mitgliedsunternehmen L∙Q∙M Marktforschung GmbH in Mainz führt die ZIRP ab sofort zu diesen Fragen eine Online-Befragung rheinland-pfälzischer Unternehmen durch. Die Ergebnisse werden in das ZIRP-Projekt „Wirtschaft 4.0“ einfließen und im Herbst veröffentlicht.

Ziel der Befragung ist es, umfassende Erkenntnisse zur Digitalisierung in rheinland-pfälzischen Unternehmen zu gewinnen und sowohl die Chancen als auch die Hürden zu identifizieren. Die ZIRP ruft daher alle Betriebe im Land zur Teilnahme an der kurzen Online-Befragung auf.

Die Befragung richtet sich an Geschäftsführer, Inhaber und Führungskräfte und ist unter diesem Link erreichbar:

www.lqm-umfrage.com

Archiv

Pressemitteilungen nach Zeitraum filternZeige Artikel von


bis