Sprungmarken
05.04.2018

Jetzt für Designpreis Rheinland-Pfalz bewerben

Der Designpreis wird vom Wirtschaftsministerium vergeben und findet jährlich thematisch im Wechsel statt. In diesem Jahr sind Arbeiten aus dem Bereich Kommunikationsdesign gefragt. Vom 1. April bis 31. Juli 2018 können Projekte aus allen Gestaltungsbereichen des Kommunikations- und Mediendesigns, die zwischen 2016 und 2018 entstanden sind, in folgenden Kategorien eingereicht werden:
  • Corporate Design (Logos, Erscheinungsbilder ...)
  • Editorial Design (Bücher, Magazine, Jahresberichte, Imagebroschüren, Kalender …)
  • Multimedia Design (Games, Apps, Websites, Interface Designs, Mixed Media …)
  • Illustration (freie, werbliche oder redaktionelle Illustration ...)
  • Fotografie (freie, werbliche oder redaktionelle Fotografie ...)
  • Film/Audio (Kurzfilme, Musikvideos, Dokumentationen, Animationen ...)
  • Kommunikation im Raum (Ausstellungs- und Messedesign, Leitsysteme, Installationen …)
  • Design Studies & Research (forschende Designleistungen, innovative Designkonzepte und -studien)

Eingereicht können Projekte, die im Rahmen einer rheinland- pfälzischen Auftraggebers entstanden sind oder von Dienstleistern in Rheinland- Pfalz erarbeitet wurden.
Überdies hinaus haben Studierende und Fachschüler aller Fachdisziplinen, die an einer rheinland-pfälzischen Hochschule oder Fachschule studieren/studiert haben oder die in Rheinland-Pfalz ansässig sind, die Möglichkeit im Bereich „Design Talents“ am Wettbewerb teilzunehmen. Hierbei sind Forschungs- und Abschlussarbeiten sowie Promotionen aus den beschriebenen Kategorien, die seit Januar 2016 an Hochschulen oder Fachschulen realisiert wurden, zugelassen.

Weitere Informationen zum Wettbewerb und zur Teilnahme gibt es auf der Internetseite des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau sowie auf der Internetseite des Designforums Rheinland-Pfalz.

 

Archiv

Pressemitteilungen nach Zeitraum filternZeige Artikel von


bis