Sprungmarken
19.06.2017

Städtische Wirtschaftsförderung stellt sich bei Business-Netzwerk vor

Carsten Bujara und Christiane Luxem von der Wirtschaftsförderung (v.l.) im Gespräch mit den Trierer BNI-Repräsentanten. Foto: Robert Herschler
Carsten Bujara und Christiane Luxem von der Wirtschaftsförderung (v.l.) im Gespräch mit den Trierer BNI-Repräsentanten. Foto: Robert Herschler

Das Business Network International (BNI) ist ein weltweites Unternehmernetzwerk für gegenseitige Geschäftsempfehlungen mit dem Leitmotto „Mehr Umsatz durch neue Kontakte“. In Trier trifft sich die Regionalgruppe wöchentlich zu einem Unternehmerfrühstück im Nells Park Hotel. Vertreter der städtischen Wirtschaftsförderung stellten jetzt dort ihr breitgefächertes Dienstleistungs- und Serviceangebot vor.

„Besonders wichtig ist für uns, die konkreten Bedarfe und Anliegen der ortsansässigen Unternehmen zu kennen“, betonte Christiane Luxem, Referentin für Wirtschaftsentwicklung, vor rund 50 Unternehmern. Das individuelle Feedback der regionalen Wirtschaft und eine genaue Standortanalyse bilden die Basis künftiger Förderungs- und Infrastrukturmaßnahmen. Karsten Bujara, städtischer Ansprechpartner für Kreativschaffende und die Startup- Community, warb für die neuen Veranstaltungsformate, mit denen der innovativen Branche geholfen werden soll, sich unternehmerisch weiter zu professionalisieren. Eine weitere Gelegenheit zum Austausch besteht bei einem Besuch von OB Wolfram Leibe im September.

Die Mitglieder der lokalen BNI-Chartergruppen tauschen sich regelmäßig aus, um sich untereinander zu empfehlen sowie Aufträge und Kunden zuzuspielen. Bei den Treffen stellen die Teilnehmer in 60 Sekunden ihre Firmen vor und vermitteln Kontaktwünsche. Durch diese provisionsfreie Weitergabe von Neukunden-Empfehlungen soll ein zusätzlicher Gewinn entstehen. Daraus resultiert Jahr für Jahr weltweit ein Zusatzgeschäft in Milliardenhöhe. Damit Firmen eine Alleinstellung genießen, nimmt jede lokale BNI-Gruppen jeweils nur ein Mitglied pro Berufssparte auf.

Archiv

Pressemitteilungen nach Zeitraum filternZeige Artikel von


bis