trier.de - zur Startseite
Zur Startseite von trier.de

13.11.2018

Mit Kunst Danke sagen

Dr. Andreas Ammer (M.) dankt Günther Passek (l.) und Dr. Stefan Ahrling für ihre Förderung mit der Stifterplatte 2018.
Dr. Andreas Ammer (M.) dankt Günther Passek (l.) und Dr. Stefan Ahrling für ihre Förderung mit der Stifterplatte 2018. Foto: Kulturstiftung

Dr. Andreas Ammer, Vorstandsvorsitzender der Trierer Kulturstiftung, überreichte kürzlich die bronzenen Stifterplatten 2018 an Kulturförderer, die die Arbeit der Bürgerstiftung mit mindestens 2500 Euro unterstützt haben. Die vier Kulturstifter, Sparkassenvorstand Günther Passek, gbt-Vorstand Dr. Stefan Ahrling, Bauunternehmer Christoph Schnorpfeil und Siegfried Pudritz, brachten bereits im vergangenen Jahr gemeinsam Zustiftungen und Spenden im Wert von über 10.000 Euro in die Stiftung ein.

Dass Trier eine Kulturstadt ist und von ihrer Kultur lebt, darin waren sich Kulturstifter und Stiftungsvorstand einig. Ziel der Kulturstiftung ist die Förderung und Bewahrung der Kunst und Kultur in Trier, insbesondere die Förderung bedeutsamer Kunst- und Kulturvorhaben.

Die Stifterplatten zeigen seit 2009 jährlich wechselnd Welterbestätten und historische Trierer Gebäude. Passend zum Jubiläum hat Künstler Christoph Anders das Geburtshaus von Karl Marx als Motiv für die Edition 2018 gewählt.

 
Druckhinweis: Standardmäßig werden Hintergrundbilder/-farben vom Browser nicht ausgedruckt. Diese können in den Druckoptionen des Browsers aktiviert werden.