trier.de - zur Startseite
Zur Startseite von trier.de

Bildungsnetzwerke

Um die Vielfältigkeit der Trierer Bildungslandschaft nicht nur abbilden zu können, sondern gleichzeitig bestehende Angebote und ihre Akteure effizient miteinander zu verzahnen, hat das Kommunale Bildungsmanagement der Stadt Trier zwei große Bildungsoffensiven - das Trierer Bündnis für Alphabetisierung und Grundbildung und den MINT-Initiativkreis ins Leben gerufen.

Ziel ist nicht nur eine engmaschige Vernetzung der Mitglieder, sondern auch die Kopplung verschiedener Angebote sowie Etablierung und Ausweitung spezifischer Lerngelegenheiten.


MINT-Initiativkreis

2013 wurde mit der Gründung des MINT-Initiativkreises ein Forum geschaffen, in dem alle Organisationen und Initiativen zur Förderung der naturwissenschaftlich-technischen Bildung in Trier als Verantwortungsgemeinschaft vernetzt sind. Durch die Koordination und Bündelung der vielfältigen Maßnahmen wird damit eine wichtige Grundlage geschaffen,Talente früh zu fördern, Berufs- und Studienorientierung praxisnah zu gestalten und so dem Fachkräftemangel in der Stadt konstruktiv zu begegnen.

Trierer Bündnis für Alphabetisierung und Grundbildung

Das Trierer Bündnis für Alphabetisierung und Grundbildung besteht seit 2011 und ist derzeit das bundesweit größte Alpha-Bündnis mit Vertreterinnen und Vertretern aus Politik, Wirtschaft, Verwaltung und Zivilgesellschaft.
 
Druckhinweis: Standardmäßig werden Hintergrundbilder/-farben vom Browser nicht ausgedruckt. Diese können in den Druckoptionen des Browsers aktiviert werden.