trier.de - zur Startseite
Zur Startseite von trier.de

Ehrenamtskarte Rheinland-Pfalz

Leistungsbeschreibung

Überdurchschnittlich ehrenamtlich engagierte Bürgerinnen und Bürger können eine landesweite Ehrenamtskarte beantragen. Damit können sie landesweit sämtliche Vergünstigungen in Anspruch nehmen, die das Land, die teilnehmenden Kommunen und private Partner dafür zur Verfügung stellen. 

An wen muss ich mich wenden?

Wer eine Ehrenamtskarte möchte, muss einen Antrag ausfüllen und diesen sowohl vom Verein bzw. der Organisation, für die er ehrenamtlich tätig ist, als auch von der Kommune bestätigen lassen. Der Antrag ist dann an die Leitstelle Ehrenamt und Bürgerbeteiligung der Staatskanzlei zur Ausstellung einer Ehrenamtskarte zu leiten.

Spezielle Hinweise für Trier

Zuständigkeit

  • liegt bei der Ehrenamtsagentur Trier
    • für Bürger, die sich in Trier engagieren (unabhängig vom Wohnort)
  • Informationen siehe unter www.ehrenamtsagentur-trier.de
  • eine Bestätigung des Antrages seitens des Bürgeramtes ist nicht erforderlich
  • evtl. eingehende Anträge beim Bürgeramt werden an die Ehrenamtsagentur weitergeleitet

Anträge / Formulare

Das Antragsformular ist auf der Webseite der Leitstelle Ehrenamt und Bürgerbeteiligung www.wir-tun-was.de im Bereich Ehrenamt unter „Downloads“ zu finden.

Gebühren / Kosten

Es fallen keine Gebühren an.

Besonderheiten

Die landesweite Ehrenamtskarte ist ein gemeinsames Projekt des Landes mit den teilnehmenden Kommunen. Die Kommunen, die mitmachen, sind auf der Webseite der Leitstelle Ehrenamt und Bürgerbeteiligung www.wir-tun-was.de im Bereich Ehrenamt zu finden.

Bearbeitungszeit

Die Ehrenamtskarte gilt zwei Jahre und kann dann erneut beantragt werden. 

Zuständig

Ehrenamtsagentur Trier

Gartenfeldstr. 22
54290 Trier

Telefon: +49 651 9120702
Fax: +49 651 9120751
 
Druckhinweis: Standardmäßig werden Hintergrundbilder/-farben vom Browser nicht ausgedruckt. Diese können in den Druckoptionen des Browsers aktiviert werden.