trier.de - zur Startseite
Zur StartseiteZur StartseiteZur Startseite

Nahverkehrsplan

Aktuelle Fassung zur Fortschreibung der Nahverkehrspläne Stadt Trier und Zweckverband VRT

Der Nahverkehrsplan (NVP) der Stadt Trier ist die Grundlage für die Entwicklung des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV). Als zentrales Planungsinstrument werden auf diesem Weg die Rahmenvorgaben und Ziele für den zukünftigen städtischen ÖPNV festgelegt. Basis hierfür bildet das ÖPNV-Konzept Rheinland-Pfalz Nord, welches in den letzten Jahren als Gemeinschaftsprojekt des Zweckverbands Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Nord, des Ministeriums rheinland-pfälzischen Verkehrsministeriums sowie der Verkehrsverbünde VRT und VRM erarbeitet wurde.

Der aktuell gültige Nahverkehrsplan der Stadt Trier wurde am 27. September 2006 vom Stadtrat beschlossen und ist am 1. Oktober 2006 in Kraft getreten. Am 22. Juli 2014 hat der Stadtrat die Aufnahme einer Regelung zur Tariftreue in den NVP beschlossen, die am 29. Juli 2014 in Kraft getreten ist
Der Nahverkehrsplan des Zweckverbands VRT wurde am 28. Juni 2006 durch die Verbandsversammlung beschlossen und ist ebenfalls seit dem 1. Oktober 2006 gültig. Auch der regionale NVP wurde zwischenzeitlich an die Regelungen des Landestariftreuegesetzes angepasst.

Teilfortschreibung 2021

2021 wurde der lokale Nahverkehrsplan der Stadt Trier mit den Themengebieten "Barrierefreiheit" und "Fahrplanangebot" fortgeschrieben. Der Stadtrat hat diese Teilfortschreibung am 15. Dezember 2021 beschlossen. Das Dokument steht auf dieser Seite zum Download bereit.

Die ursprünglich vorgesehene vollständige Fortschreibung des Nahverkehrsplans der Stadt Trier wurde verschoben, weil im neuen rheinland-pfälzischen Nahverkehrsgesetz, das im Februar 2021 in Kraft getreten ist, erstmals auch die Aufstellung eines Landesnahverkehrsplans bis 2023 vorgesehen ist. Dessen Inhalte und Vorgaben sind zunächst abzuwarten und bilden die Grundlage für die weitere Fortschreibung des lokalen NVP.  

 

 
Zuständiges Amt
 
Verweisliste
 
Druckhinweis: Standardmäßig werden Hintergrundbilder/-farben vom Browser nicht ausgedruckt. Diese können in den Druckoptionen des Browsers aktiviert werden.