trier.de - zur Startseite
Zur StartseiteZur StartseiteZur Startseite

Fahrerlaubnis B erweitern um Schlüsselzahl 96

Leistungsbeschreibung

Wenn Sie Ihr Fahrzeug mit einem Anhänger über 750 kg führen möchten, benötigen Sie eine Erweiterung Ihrer Fahrerlaubnis um die Schlüsselzahl 96. Das Gesamtgewicht der Kombination aus Fahrzeug und Hänger darf einen Wert von 4250 kg nicht überschreiten.

Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein.

An wen muss ich mich wenden?

Wenden Sie sich an die Führerscheinstelle Ihres Landkreises bzw. Ihrer kreisfreien Stadt (Hauptwohnsitz).

Zuständige Stelle

Zuständige Behörde ist die Kreisverwaltung, in großen kreisangehörigen oder kreisfreien Städten die Stadtverwaltung.

Verfahrensablauf

Sie müssen in einer Fahrschule 6 Unterrichtsstunden von je 45 Minuten absolvieren. Eine erneute Fahrprüfung ist nicht notwendig.

Spezielle Hinweise für Trier

  • Antragstellung erfolgt persönlich

Gebühren / Kosten

Es fallen Gebühren in Höhe von 39,90 Euro an.

Benötigte Unterlagen

  • Bescheinigung der Fahrschule über die Ausbildung B 96
  • biometrisches Foto
  • Personalausweis
  • Führerschein

Besonderheiten

B 96 ist keine neue Fahrerlaubnisklasse, sondern eine Erweiterung der bereits existierenden Klasse B.

Rechtliche Grundlage

Zuständig

Stadtverwaltung Trier - Amt für Kfz-Zulassungen und Fahrerlaubnisse - Fahrerlaubnisbehörde

Thyrsusstr. 17-19
54292 Trier

Montag 08:00 - 12:00 Uhr

Dienstag 08:00 - 12:00 Uhr

Mittwoch 08:00 - 12:00 Uhr

Donnerstag 08:00 - 12:00 Uhr, 14:00 - 18:00 Uhr

Freitag 08:00 - 12:00 Uhr

Telefon: +49 651 718-0
Telefon: 115
Fax: +49 651 718-1387
E-Mail: Kontakt aufnehmen
 
Druckhinweis: Standardmäßig werden Hintergrundbilder/-farben vom Browser nicht ausgedruckt. Diese können in den Druckoptionen des Browsers aktiviert werden.