trier.de - zur Startseite
Zur Startseite von trier.de

15.07.2019

Bienenhotels vor dem Rathaus aufgestellt

Die Rathaus Kids zeigen OB Wolfram Leibe (l.) die von ihnen bearbeiteten Baumstämme, in die demnächst Wildbienen einziehen sollen.
Die Rathaus Kids zeigen OB Wolfram Leibe (l.) die von ihnen bearbeiteten Baumstämme, in die demnächst Wildbienen einziehen sollen.

(bau) Fünf große Figuren aus Baumstämmen zieren seit vergangener Woche das Beet vor dem Rathaus am Augustinerhof und warten auf kleine nützliche Bewohner. Die Rathaus-Kids von der Kinderferienbetreuung der Stadtverwaltung haben die Baumstämme für Wildbienen vorbereitet. Sie haben unterschiedlich breite Löcher mit sechs Zentimetern Tiefe in die Stämme gebohrt, so dass sich dort viele verschiedene Arten ansiedeln können. Auf Papier haben die Kinder zunächst die Anordnung der Löcher geplant, um Gesichter und weitere Verzierungen zu gestalten und dann die Muster unter Anleitung auf die Stämme übertragen. StadtGrün-Mitarbeiter hatten das Holz bereits passend zugeschnitten. Sie verankerten die Figuren auch anschließend im Boden. Diesem Termin wohnten nicht nur die Kinder, sondern auch OB Wolfram Leibe bei, der sich über die „fantastischen Skulpturen“ freute. Die Kinder befanden spontan, dass die größte Figur den Oberbürgermeister darstelle. Das Projekt der Bienenhotels fügt sich in die städtische Strategie ein, Raum für mehr Biodiversität in Trier zu schaffen. Das Holz stammt aus dem Beschnitt städtischer Bäume und ist naturbelassen, der ebenfalls benutzte Bambus aus dem Nells Park.

Hinweis an die Redaktionen: Unter „Downloads“ finden Sie das zur Veröffentlichung freigegebenen Bild in hoher Auflösung. Bitte geben Sie als Bildnachweis „Presseamt Trier“ an.

Archiv

Pressemitteilungen nach Zeitraum filternZeige Artikel von


bis


Downloads

 
Druckhinweis: Standardmäßig werden Hintergrundbilder/-farben vom Browser nicht ausgedruckt. Diese können in den Druckoptionen des Browsers aktiviert werden.