Sprungmarken
31.01.2019 | ÖPNV

Aktuelle Informationen zum Busverkehr

Bild: Logo VRT

Der heutige Tag hat gezeigt, dass es auch in unserer Region durch Eis und Schnee binnen weniger Minuten zu erheblichen Beeinträchtigungen im ÖPNV kommen kann. Das hat zur Folge, dass der fahrplanmäßige Linien- und Schülerverkehr nicht immer vollständig sichergestellt werden kann. Um die Informationen hinsichtlich Fahrtausfällen im Linien- und Schülerverkehr zu bündeln, gibt es unter www.vrt-info.de/verkehrsinfo die Rubrik „Aktuelle Verkehrsinformationen“. Hier haben alle Verkehrsunternehmen die Möglichkeit, witterungsbedingte Beeinträchtigungen direkt einzutragen. Vorteil ist, dass die Betriebsleitungen der einzelnen Verkehrsunternehmen auf diese Weise sehr früh Informationen für die Fahrgäste bereitstellen können.

Diese witterungsbedingte Fahrplan-Informationsseite ist nur auf der Homepage des VRT sichtbar, wenn entsprechende Meldungen eingestellt worden sind. Neben den Verkehrsinformationen wird auch immer das Datum und die Uhrzeit angegeben, zu der die Meldung eingestellt wurde. Gibt es keine Wintermeldungen mehr, verschwindet die Seite wieder vom Internet-Auftritt des VRT.

Der VRT weist zudem darauf hin, dass sich die Bedingungen, ob ein Bus fahren kann oder nicht, sehr schnell ändern können. Manchmal geht das so schnell, dass die eben eingestellte Meldung schon wieder veraltet ist. Bedenken Sie bitte, dass auch, wenn bei Ihnen vor der Tür die Straßen frei sind, der Bus möglicherweise auf einem höher gelegenen Teil der Strecke nicht weiterfahren kann.

 
Verweisliste

Archiv

Pressemitteilungen nach Zeitraum filternZeige Artikel von


bis