Sprungmarken
Kranarbeiten

Lorenz-Kellner-Straße

Dauer: 15. Februar bis voraussichtlich Anfang August 2018
Auswirkungen: Einbahnstraßenregelung in Richtung Karl-Marx-Straße

Die Lorenz-Kellner-Straße wird ab Donnerstag, 15. Februar, bis voraussichtlich Anfang August zwischen dem Haus Nr. 12 und der Ecke Bollwerkstraße zur Einbahnstraße in Richtung Karl-Marx-Straße. Ursache ist ein Bauvorhaben auf dem Grundstück Nr. 8, für das ein größerer Kran aufgestellt werden muss.

Für den Durchgangsverkehr, der sonst die Lorenz-Kellner-Straße Richtung Kaiserstraße nutzt, stehen folgende Ausweichstrecken zur Verfügung: Feldstraße (außer für Lkw sowie Fahrzeuge, die schwerer als 2,8 Tonnen und mehr als 2,10 Meter breit sind), Karl-Marx-Straße in Richtung Johanniterufer sowie die Bollwerkstraße in Richtung Karl-Marx-Straße und Johanniterufer. Für die Rückfahrt in den Bereich Kaiserstraße/Südallee kann die Karl-Marx- und die Wallstraße als Ausweichstrecke genutzt werden. Die Anwohner rund um die Baustelle können ihre Grundstücke weiterhin erreichen.


In großem Fenster öffnen.