Sprungmarken

Aktuelle Pressemitteilungen der Stadt Trier








04.06.2019 | Kunstgeschichte

Heimkehr nach 100 Jahren: Vier Tietz-Figuren wieder in Trier

Restaurator Henning Wirtz  (2. v. l.) erläutert Kulturdezernent Thomas Schmitt, OB Wolfram Leibe, Dr. Katharina Popanda (Geschäftsführerin Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur) und Museumsdirektorin Dr. Elisabeth Dühr (v. l.) den Zustand einer der vier Tietz-Statuen, die eine Tänzerin zeigt.
Durch Vermittlung des Auktionshauses Sotheby’s konnte die Stadt Trier vier Skulpturen des Rokoko-Bildhauers Ferdinand Tietz erwerben. Nach einer 100-jährigen Odyssee kehren die Figuren, die zwei Musikanten, eine Tänzerin und einen Tänzer zeigen und zur ursprünglichen Ausstattung des Trierer Palastgartens gehörten, jetzt an ihren Entstehungsort zurück.




Archiv

Pressemitteilungen nach Zeitraum filternZeige Artikel von


bis


RSS-Feed

Die Pressemitteilungen des Rathauses Trier bieten wir auch als RSS-Feed an:

Pressemitteilungen

Sie können unsere Pressemitteilungen mit Hilfe eines speziellen Feed-Readers abonnieren oder in einer Browser-Erweiterung lesen. Mehr zum Thema RSS-Feeds lesen Sie bei der Wikipedia.

Wenn Sie unseren RSS-Feed auf Ihrer Webseite einbinden möchten, kontaktieren Sie uns bitte vorher über das folgende Kontaktformular.